Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »operus«

Künstlertreffen der Gottlob-Frick-Gesellschaft 2018

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Lieber Willi, das ist ja schrecklich! Unfassbar! Meiner Frau wäre so etwas fast auch passiert. Im Gedränge beim Einstieg in die S6 Richtung Köln am Düsseldorfer Hauptbahnhof versuchte doch ein Taschendieb, ihr das Portemonait aus der Handtasche zu stehlen. Ich stand direkt daneben. Sie bemerkte es - und es misslang ihm. Ungerührt stieg er an der nächsten Haltestelle aus. Die Wertsachen zu verlieren ist schlimm, aber schwerer wiegen natürlich solche Erinnerungen. I...

Montag, 15. Oktober 2018, 15:47

Forenbeitrag von: »operus«

Künstlertreffen der Gottlob-Frick-Gesellschaft 2018

Mein Gott, lieber Willi, das mit dem Taschendiebstahl ist ja schrecklich. Bedauere Dich, weil da Schätze drin waren, die unersetzlich sind und mit denen der Langfinger nichts aber auch gar nichts anfangen kann. Wenigstens hat Dich das Konzerterlebnis gefreut. In Heilbronn war es ähnlich gut, wobei ich es bei der Gottlob Frick Gesellschaft noch näher, persönlicher und berührender fand. Ist ja auch klar, dort ist wirklich so etwas wie eine große Künstlerfamilie zusammen. Für Ingrid und mich beglüc...

Montag, 15. Oktober 2018, 09:16

Forenbeitrag von: »operus«

Künstlertreffen der Gottlob-Frick-Gesellschaft 2018

Lieber Woka, danke für diese positive Spontanreaktion. Ja - es waren in den künstlerischen Leistungen und vor allem in den Reaktionen des Publikum außergewöhnlch erfolgreiche Konzertabende, auf dem machbaren Niveau, das eine Gesellschaft wie wir in der Operndiaspora bieten kann. Das Schöne und zugleich Schwierige ist, dass das Künstlertreffen nur möglich ist, weil wir zahlreiche motivierte Helfer haben, die zum Beispiel die ganze Arbeit beim Künstlertreffen in der Gemeindehalle Ölbronn in Küche ...

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »operus«

Das Spiel mit den Opernrollen

Vor lauter Kommentaren habe ich jetzt das Spiel unterbrochen. Sorry! La Roche gab Marquise d' Obigny vor. Also schließe ich Yü-Pei aus Zemlinsky Oper "Kreidekreis" an. Herzlichst Operus

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »operus«

Das Spiel mit den Opernrollen

Lieber Caruso, Wohltuender Beitrag mit ganz vielen Beweisen. Da Fiesco einer der ganz harmonischen Taminos ist dürfte dies die Gewähr sein, dass die Meinungsverschiedenheit, die letzlich doch eine persönliche Geschmacksfrage ist, erledigt sein sollte. Lieber Fiesco, die Arie des Fiesco, also so etwas wie Deine Namensarie "Leb wohl auf ewig, Palast der Väter" wird am Sonntag 14. 10. die Matinee der Gottlob Frick Gesellschaft eröffnen. Selbstverständlich gesungen von Gottlob Frick und auch in Deut...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:55

Forenbeitrag von: »operus«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Zitat von »Alfred_Schmidt« Lieber Caruso 41 Zitat Offensichtlich hast Du in diesen Thread nur nebenbei und sehr flüchtig geschaut: Das ist ein Vorwurf der in der Tat gerechtfertigt ist, aber als "Allrounder" ist man quasi "überall" nur "flüchtig dabei" . und auch dann wenn man sich in einer "Motivationskrise" befindet. Ungeachtet dessen, habe ich vor wenigen Tagen die Forengebühren für ein weiteres Jahr im voraus bezahlt und - einer Anregung Wokas folgend . einen neuen Thread eingerichtet Meine...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 12:45

Forenbeitrag von: »operus«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Zitat von »Kapellmeister Storch« Volle Zustimmung, lieber Operus. Zu diesen Opernhelden würde ich übrigens auch Clemens Bieber zählen Lieber Kapellmeister Storch, (übrigens erfrischend origineller Nickname). Ebenfalls volle Zustimmung. Clemens Bieber zählt zu den treusten und liebsten Gästen, beim Künstlertreffen der Gottlob Frick Gesellschaft. Wir werden ihn ab diesen Sonnabend wieder bei uns haben. Er sang bei uns auch schon ein äußerst schweres Programm, das von leichteren Stücken über "Frei...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 09:15

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

[b][b]Atem - wunderbares Gleichnis allen Lebens. Der Gang zum Selbst ist wie der Gang zum Gipfel im Alleingang. (Reinhold Messner) Die Vorstellung ist ein mächtiger Sog, der die Wirklichkeit nach sich zieht. ( alle Lebensweisheiten wurden dem Büchlein "Rosenzauber - Balsam für die Seele) vonPeter H. Keller entnommen) Herzlichst Hans][/b][/b]

Montag, 8. Oktober 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »operus«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Liebe Freunde, "zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust": Zum einen die rational, beurteilende Variante, die in einem langen Opernleben erworben wurde, ergänzt durch die analysierende Betrachtung des Kritikers. Wobei ich mich gerade frage: worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen dem Melomanen und dem Kritiker und warum kommen beide oft zu recht unterschiedlichen Beurteilungen? Der Melomane seziert Stimmen bis ins kleinste Detail, manchmal Ton um Ton und zieht falls möglich Vergleiche. Der...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Denke nicht an die Menschen aus Deiner Vergangenheit,denn es gibt einen Grund, warum sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben!Herzlichst Operus

Sonntag, 7. Oktober 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »operus«

Das Spiel mit den Opernrollen

Zitat von »La Roche« Lieber Hans, das "R" ist auch nicht mehr so einfach, aber in der unterhaltsamen Oper Schwarzer Peter von Norbert Schulze gibt es den Roderich. Auch wenn manche die Nase rümpfen mögen, ich nehme das bekannteste Lied daraus, gesungen von Rudolf Schock. Lieber Ulli, lass' sie die Nase rümpfen. Du hast ein wirkungsvolles Stück gewählt, gesungen von dem großen Tenor Rudi Schock. Er hatte in einer Zeit wo dies noch verpönt war den Mut, Cross Over zu agieren und damit Grenzen gesp...

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »operus«

Heut' ist wieder Holzwurm Tag!

Ein Holzwurm kauft sich Schrotpistolen: "Das Bohren soll der Teufel holen!" Er springt vergnügt von von Loch zu Loche, ein Hoch der 20-Stunden Woche! Der Holzwurm fraß sich unter Qualen durchs Anschlagsbrett der Bayern Wahlen und fand erstaunt, dass die Parteien statt seiner auf dem Holzweg seien. Nachdem sie in Bayreuth schon Ratten und Insekten im Lohengrin hatten sprach der Tamino-Wurm Katharina an beim nächsten Mal sind wir Holzwürmer dran. Herzlichst Operus

Dienstag, 2. Oktober 2018, 21:18

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

"Die besten Unterhaltungen sind mit den Menschen, bei denen du dir keine Sorgen darüber machen musst, was Du sagst."(unbekannt)HerzlichstOperus

Dienstag, 2. Oktober 2018, 21:12

Forenbeitrag von: »operus«

Entdeckungen: Neue Stimmen

Zitat von »Caruso41« Seine Vorstellung hier im Thread hatte immerhin ein außergewöhnliches Interesse gefunden Auch mit voller Berechtigung. Stiimme, Gesang und Stilistik von Orliski sind schon sehr beeindruckend, sogar für mich, weil ich mich mit männlichen Sopranisten/Altisten immer schwer tue. Meine Frau. die ihn ja auf der Bühne, in Weikersheim beim DEBUT Wettbewerb und in eigenen Konzerten bei der Gottlob-Frick Gesellschaft und beim Heilbronner Sinfonie Orchester live erlebte schmilzt bei d...

Montag, 1. Oktober 2018, 12:34

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

"Schenke dem Tag ein kleines Lächeln,mach dem Herz ein wenig Mut.Lass die Sonne in Dein Leben, Du wirst sehen, der Tag wird gut. (Unbekannt)Herzlichst Operus,der viele gute Tage wünscht.

Montag, 1. Oktober 2018, 12:28

Forenbeitrag von: »operus«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Zitat von »William B.A.« Abschließend gilt mein Dank allen externen Lesern und allen Taminos, die regelmäßig diesen Thread besuchen und mir Zuspruch gegeben haben und oder sich für meine Arbeit bedankt haben. Sie haben alle zusammen dafür gesorgt, dass im abgelaufenen dritten Jahr dieses Threads mit Uhrzeit 22:20 Uhr 162.672 Lesezugriffe in 3.190 Beiträgen zusammenkamen. Es ist ein starkes Zeichen dafür, dass Der Sinn dieses Threads zunehmend anerkannt wird, und in diesem Sinne wollen wir weite...

Freitag, 28. September 2018, 09:13

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Es gibt so viel Kunst in der Natur, das die Kunst selbst nur darin besteht,ihr gut zuzuhören und sie nachzuahmen.(Jacques-Benigne Bossuet)Nur dem Geduldigen öffnet sichdie Blume der Freude. Wer eine Knospe frühzeitig aufbricht,wird nie ihre volle Entfaltung erleben.(Zenta Maurina)Herzlichst Operus

Donnerstag, 27. September 2018, 18:35

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hunderprozentige Verantwortung für Dein Tun übernimmst. (Dante Alighieri) Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen,entsteht Harmonie und Ordnung. (Dschuang Dsi) Herzlichst Operus

Dienstag, 25. September 2018, 17:24

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Bemühe Dich, soweit wie möglich zu kommen. Grüble nicht, was möglich ist und was nicht. Tu, was Du mit Deinen Kräften zustande bringst. Darauf kommt alles an. (Leo Tolstoi) Herzlichst Operus

Dienstag, 25. September 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »operus«

Das Spiel mit den Opernrollen

Dann schließe ich an das F und präsentiere den Fangauf aus Egks "Zaubergeige". Verzeihung nun habe ich dem nachfolgenden Tamino schon wieder ein F vorgelegt. Herzlichst Operus