Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 11:44

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Derzeit auf dem Plattenteller: Ludwig van Beethovens "Sonate Pathetique", wunderbar gespielt von Claude Frank. Liebe Grüße vom Thomas

Montag, 1. Oktober 2018, 18:16

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Bach, die Kantate BWV 82a "Ich habe genug" in dieser unglaublichen Aufnahme: Liebe Grüße vom Thomas

Dienstag, 25. September 2018, 17:33

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Bach bei mir, die Kantate "Herz und Muind und Tat und Leben", BWV 147 in dieser schönen Aufnahme, fast bin ich versucht prächtig zu sagen, unter Karl Richter. Soeben verklung "Wohl mir dass ich Jesum habe"; ich drehe nun die Platte um und freue mich auf Seite 2: Liebe Grüße vom Thomas

Montag, 17. September 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Auf meinem Plattenteller dreht sich die mehr als hörenswerte Aufnahmedes 5. KK von Ludwig van Beethoven, gespielt von Marguerite Long. Dirigent ist Charles Munch. Ein Umschnitt von Schellackplatten. Die Aufnahme stammt aus 1943. Auf dieser CD ist die Aufnahme zu finden: Liebe Grüße vom Thomas

Dienstag, 4. September 2018, 16:28

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Fiesco« Aber aber, Herr Pape..... klick .....als Moderator sollte man doch wissen wie das mit dem verlinken ist! LG Fiesco Durchaus, lieber Fiesco, ich bin allerings nicht davon ausgegangen, dass man bei amazon nach einer gebrauchten LP sucht (bin mir übrigens gar nicht sicher, ob Alfred auch an Marketplace-Umsätzen partizipiert).Die Aufnahmen des Drolc-Quartetts, dass muss ich mit Bedauern feststellen, sind leider lediglich auf dem zweiten Markt verfügbar. Aktuell bei mir das Klavie...

Montag, 3. September 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Borodins 2. Streichquartett auf meinem Plattenteller, gespielt vom Drolc-Quartett Liebe Grüße vom Thomas

Montag, 3. September 2018, 11:52

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Bilderstürmer von unglaublicher Virtuosität: Glenn Gould im Jahre 1956 mit Beethovens op. 111: Liebe Grüße vom Thomas

Freitag, 31. August 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Modernisierung misslungen: Die Oper Carmen gegen den Strich gebürstet oder Don José als mordlüsterner Revolverheld

Völlige Zustimmung, daß das mal so war. Indes, die von Dir genannten Beispiele liegen 57-48 Jahre zurück. Insofern ist eine Formulierung, aus der sich schließen lässt, dass es sich beim Besprochenen um etwas handelt, was eine unverständliche Ausnahme sei, unglücklich gewählt. Liebe Grüße vom Thomas

Freitag, 31. August 2018, 19:23

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Modernisierung misslungen: Die Oper Carmen gegen den Strich gebürstet oder Don José als mordlüsterner Revolverheld

Zitat von »Bertarido« Zitat von »Thomas Pape« Das orinalsprachliche Singen ist eigentlich schon seit Jahrzehnten Usus (mit der netten Ausnahme Deutsche Oper in Berlin) Du meinst wahrscheinlich die Komische Oper Berlin, in der allerdings auch seit einigen Jahren nicht mehr ausschließlich auf Deutsch gesungen wird. Zum Glück, meine ich, ohne die Diskussionen zu diesem Thema wieder aufnehmen zu wollen, zu dem dem nun wirklich schon alles gesagt ist. Weitere Ausnahmen sind die Volksoper in Wien und...

Freitag, 31. August 2018, 14:59

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

2018 - Quo vadis Tamino - Klassikforum? (III)

Zitat von »nemorino« Was ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist, dass man bereits gestern hingegangen ist und ziemlich wahllos einige Beiträge, die nicht der neuesten, ganz überraschend aufgestellten Richtlinie des Forenbetreibers entspechen, einfach gelöscht hat. Normalerweise ist es doch guter Brauch, dass Gesetze und Verordnungen nicht rückwirkend in Kraft gesetzt werden. Alfred hat darauf hingewiesen, dass es zur DNA von Tamino gehört, keine politischen Themen aufzumachen. ...

Freitag, 31. August 2018, 14:35

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Modernisierung misslungen: Die Oper Carmen gegen den Strich gebürstet oder Don José als mordlüsterner Revolverheld

Zitat von »La Roche« Allerdings habe ich es nicht (dem Himmel sei Dank) gesehen, die Kritik würde mich auch nicht zum Besuch animieren wollen. Herzlichst La Roche Damit wäre der Schuß eines Pressetextes schwer nach hinten los gegangen. In Bezug auf die Formulierung muss ich Fiesko recht geben: der Satz beginnt ja mit der kruden und verwirrenden Handlung. Ja was denn? Die Neudeutung oder die vom Libretto vorgegebene? Eigentlich liest man sich vorher den Inhalt einer Oper an. Deren Handlung ist f...

Freitag, 31. August 2018, 10:33

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Modernisierung misslungen: Die Oper Carmen gegen den Strich gebürstet oder Don José als mordlüsterner Revolverheld

Um das Kind einmal beim Namen zu nennen: die von classicmüller eingestellten Texte sind Pressetexte, die er selber verfasst hat. Sie sind verfügbar in Portalen, in den sich die Medien bedienen, wenn sie nicht selber schreiben wollen oder können. Ich gedenke nicht, hier Tarnkappen zu lüften, nur soviel: der Autor ist mir in einem anderen Fachbereich als kluger Autor und Fachberater bekannt, zudem auch mehrfach ausgezeichnet. Persönlich schätze ich ihn sehr und würde mir wünschen, dass er hier in ...

Donnerstag, 30. August 2018, 19:44

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Modernisierung misslungen: Die Oper Carmen gegen den Strich gebürstet oder Don José als mordlüsterner Revolverheld

Bevor wieder eine ähnliche Debatte wie im Juni entsteht: classicmüller kann natürlich über seine eigenen Texte verfügen. Dass sie anderswo auch zu lesen sind ist insofern in Ordnung, wenn classicmüller sie nicht nur einstellen, sondern auch mit den Forumsmitgliedern diskutieren würde. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir über entsprechende Reaktionen nachdenken. Tamino ist ein Diskussionsforum, keine PR-Plattform. TP

Donnerstag, 30. August 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

2018 - Quo vadis Tamino - Klassikforum? (III)

Ihr Lieben, ich habe mir erlaubt, auch in diesem Thread aufzuräumen. Respektvoller Umgang der Forumsmitglieder miteinander ist ein wiederholt vorgetragener Wunsch, dessen individuelle Umsetzung indes jedem von uns allen obliegt. Beiträge zu Themen aktueller Tagespolitilk ohne merklichen Bezug zum Threadthema habe ich entfernt, ebenso solche, die ausgesprochene oder unterschwelliige Insinuationen enthielten. TP

Donnerstag, 30. August 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Teodor Currentzis, Exzentriker aus Griechenland

Der Thread über das Scheitern von Currentzis in Salzburg ist mit diesem hier zusammengeführt worden. Letztlich ging die sich aus der Rezension heraus entspinnende Diskussion über den Rezensionsanlass hinaus und beschäftigte sich mit den Arbeiten von Currentzis im Allgemeinen. Beiträge zu Themen aktueller Tagespolitilk ohne merklichen Bezug zum Threadthema habe ich entfernt. TP

Samstag, 25. August 2018, 22:17

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Teodor Currentzis, Exzentriker aus Griechenland

Nee, die drei Sonaten op. 31, Will, Du bist aber auch kleinlich. Aber op. 109 ist bei Gould auch unglaublich. Liebe Grüße vom Thomas (von meinem iPhone, daher ohne den üblichen Winkeemojo)

Samstag, 25. August 2018, 17:51

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Teodor Currentzis, Exzentriker aus Griechenland

Schön, dass wir wieder beim Thema zurück sind. Wenngleich es da ja eigentlich nur um die Rezension eines Auftritts geht, den wohl keiner von uns gehört und gesehen hat. Ggf. müssen wir den Threadtitel ändern, denn zu Currentzis scheint es Diskussionsbedarf zu geben.Die Videoausschnitte habe ich bereits kommentier, mir gefällt der Ansatz überhaupt nicht. Das gilt aber auch für alles, was ich von Norrington gehört habe. Indes hat Sagitt ein paar gute und richtige Dinge angesprochen, die das Thema ...

Samstag, 25. August 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Vom Konzertsaal in die Kammer: das Streichquartett op. 132 von Ludwig van Beethoven. Auf dem Plattenteller dreht sich die feine Einspielung des Koeckert-Quartetts. Japaner wissem, was gut ist: die halten die Koeckert-Aufnahmen auf CD verfügbar: Mir reichen die LP's. Liebe Grüße vom Thomas

Samstag, 25. August 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Beethoven bei mir, das 5. Klavierkonzert. Auf dem Plattenteller dreht sich die Aufnahme mit Edwin Fischer und Wilhelm Furtwängler. Wundervoll. Liebe Grüße vom Thomas

Freitag, 24. August 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Leider nicht als CD erhältlich und auch (noch) nicht in meinem Plattenschrank, daher auf youtube: das erste Streichquartett von Peter Tschaikowsk, gespielt von einem sensationellen Drolc-Quarett: Liebe Grüße vom Thomas