Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 15:05

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Currentzis scheitert in Salzburg an Beethoven - Rezension in der FAZ

Zitat von »Alfred_Schmidt« Ich würd, wenn, jemans sowas schreibt, seinem Urteil keine Bedeutung mehr beimessen uns seinen Empfehlungen großräumig ausweichen. Nun, eine Bedeutung hat das Urteil dann doch. Ich würde übrigens beispielsweise die Finger von allen Mozart-Aufnahmen lassen, die von Dir positiv bewertet wurden. Bei Vivaldi sieht es anders aus, da haben wir erstaunlicherweise einen ähnlichen Geschmack.

Gestern, 14:09

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Currentzis scheitert in Salzburg an Beethoven - Rezension in der FAZ

Gegen ein hohes Tempo habe ich nichts einzuwenden, die Aufnahmen von Norrington (die ersten mit den London Classical Players) finde ich ganz vorzüglich, und auch der sehr schnelle Beethoven-Zyklus von Chailly mit dem Gewandhausorchester ist grandios. Manche der Symphonien, etwa die Eroica, mag ich zu langsam gar nicht mehr hören. Aber bei den genannten Aufnahmen verstehen Dirigenten und Orchester ihr Handwerk, was bei Currentzis und seinem Permer Orchester zumindest hier nicht der Fall zu sein s...

Gestern, 10:34

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Leonard Bernstein (25. August 1918 - 14. Oktober 1990)

Zitat von »Rheingold1876« "Tristan" unter Bernstein Da ich schon die CD-Aufnahme dieser Aufführung besitze und die sängerische Leistung von Peter Hofmann als ziemlich unterirdisch in Erinnerung habe, wollte ich mir diesen filmischen Mitschnitt auf Blu-ray eigentlich nicht zulegen. Aber nachdem ich die Kommentare bei Amazon gelesen habe, habe ich meine Meinung revidiert. Ein Rezensent geht ausführlich auf die technische Seite ein und bewertet die Qualität der neu abgemischten Tonspur erheblich b...

Sonntag, 19. August 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Leonard Bernstein (25. August 1918 - 14. Oktober 1990)

Zitat von »Rheingold1876« Sonntag, 19. August um 18.25 Uhr Leonard Bernstein - Das zerrissene Genie Ich habe mir diese Dokumentation gerade in der Arte-Mediathek angeschaut und fand sie sehr bewegend. Meines Wissens das erste Mal, dass der Komponist Bernstein in den Mittelpunkt gestellt wurde. Erstaunlich fand ich, dass "Candide" überhaupt nicht erwähnt wurde, gilt dieses Stück doch als eines seiner gelungensten Bühnenwerke. In der nächsten Zeit werde ich mir einige seiner Werke nach vielen Jah...

Samstag, 18. August 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Leonard Bernstein (25. August 1918 - 14. Oktober 1990)

Zitat von »Rheingold1876« Zum bevorstehenden 100. Geburtstag von Leonard Bernstein am am 25. August 2018 sind im TV einige Sendungen angekündigt. Bereits am 19. August setzt ARTE einen Schwerpunkt. Ein Film scheint mir besonders interessant zu werden: Sonntag, 19. August um 18.25 Uhr Leonard Bernstein - Das zerrissene Genie Dazu heißt es: "Die Dokumentation zeigt Leonard Bernstein, wie ihn bislang kaum jemand kannte - als Zweifler, der glaubt, sich und der Welt etwas schuldig zu sein und der fa...

Dienstag, 24. Juli 2018, 14:10

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Kommt es eigentlich niemandem seltsam vor, dass in einem Thread, der nicht mehr zum Thema hat als die Mitteilung über die Einführung eines neuen Unterforums, bereits 150 (!) Beiträge zu verzeichnen sind?

Montag, 23. Juli 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »m-mueller« Als entfernt geisteswissenschaftlich Angehauchter (Wirtschaftswissenschaftler, geistigen Getränken nicht abhold) kann man sich nur wundern, mit welcher Chuzpe hier eingefordert wird, irgendwelche Entwicklungen in irgendwelchen Nischengebieten nachvollzogen zu haben. Für Leute, die mir nicht mal erklären können, was "Wahrheit" ist, nehmen einige Philosohen hier den Mund mal wieder ziemlich voll. Bei dem Beitrag kommt mir ein Zitat von George Eliot in den Sinn: "Blessed is t...

Sonntag, 22. Juli 2018, 14:43

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Spontini

Zitat von »Caruso41« Hast Du denn eine Ahnung, wer da singen wird? Ich habe auf der Homepage keine Ankündigung der Besetzung gefunden. Lieber Caruso, die Besetzung findest Du hier: https://www.fondazionepergolesispontini.…settembre-2018/ Personaggi e interpreti: Barone Carlo Feola Costanza Michela Antenucci Il cavaliere / Un sergente Daniele Adriani Lisetta Carolina Lippo Il marchese Antonio Garés Frontino Davide Bartolucci Pasquale Baurzhan Anderzhanov direttore Giuseppe Montesano regia Bepi M...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Ende der CD?

Kann man nicht auch an beidem interessiert sein? Und wenn ich eine gute künstlerische Interpretation auch in einer exzellenten Klangqualität auf CD/SACD/Download bekomme, dann gebe ich dafür lieber etwas Geld aus als es mir bei YouTube umsonst in schlechterer Qualität anzuhören.

Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Ende der CD?

Zitat von »Stimmenliebhaber« Vor ein paar Jahren habe ich jemandem die komplette Bernstein-Mahler-Sinfonie-Edition auf DVD geschenkt, hat mich einen dreistelligen Euro-Betrag gekostet. Kürzlich habe ich mir mal eine Folge ausgeliehen udn war dann regelrecht verärgert, als ich merkte, dass das inzwischen alles bei Youtube zugänglich ist. Schade um das Geld... Die Tonqualität von YouTube-Videos entspricht nicht derjenigen von DVDs (in den meisten Fällen) oder CDs. Insofern sind YouTube-Videos kei...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Alfred_Schmidt« Kaum irgendwie war es möglich, treffender zu beschreiben, was denn nun die grundsätzlichen Unterschiede zwischen den Menschen ausmacht Wo für die einen ein Tabu oder eine Sperre existiert, setzen sich andere darüber hinweg. Das "Dschungelcamp" und seine "Prominenten" ist hier ein gutes Beispiel für "Klassenunterschiede" - Oder könnte sich jemand vorstellen, daß Herbert von Karajan oder Karl Böhm bei sowas mitgemacht hätte ?? Oder die Callas ? Sehr aufschlussreich, das...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:08

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Amfortas08« Zitat von »La Roche« Du ißt bestimmt auch keine Regenwürmer. Auch dann nicht, wenn sie als Delikatessen angeboten werden. Hab bereits Regenwürmer und Wattwürmer probiert. Allerdings sandig, vor allem Wattwürmer, weil beides nicht als Delikatessen aufbereitet. In Form von Delikatessen wärs mir lieber. Geröstete Heuschrecken und Groß-Spinnen habe ich bereits gegessen, schmecken durchaus ansprechend und lassen sich sogar zu schmackhaften Gerichten verarbeiten. Hier gilt wie ...

Dienstag, 17. Juli 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Caruso41« Zitat von »Alfred_Schmidt« In den nächsten Tagen und Wochen werde ich nach und nach die einzelnen geeigneten Threads hierher verschieben. Dann entlaste bitte auch das Sänger-Kapitel von "Ein großer Sänger spricht Klartext"! Im Voraus: Merci vielmals! Caruso41 . Ins Regietheaterforum gehört das aber auch nicht, weil es in dem Interview auch um viele andere Dinge geht.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:58

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Ein großer Sänger spricht Klartext

Zitat von »Caruso41« Es lohnt ja manchmal auch, etwas über die Werke, die man gerne hört/sieht, zu lesen! So ein Quatsch, es steht doch alles im Libretto! Wen interessiert schon so ein theoretisches Geschwafel? Am Ende kommt man da gar noch mit - hor­ri­bi­le dic­tu - Philosophie in Berührung! Zitat von »Caruso41« Das regt oft zu vertieftem Verstehen an! Was diejenigen, die die Intention des Textes und das Wollen des Komponisten bereits zweifelsfrei kennen, allerdings nicht nötig haben.

Sonntag, 8. Juli 2018, 23:29

Forenbeitrag von: »Bertarido«

„Cendrillon“ (Aschenputtel) von Jules Massenet in Münster, Vorstellung 6.7.2018

Zitat von »Mme. Cortese« @ Bertarido: Die Produktion steht auch in der nächsten Spielzeit noch auf dem Spielplan. Danke, habe auch gerade gesehen, dass laut Homepage des Theaters Münster weitere Termine in Planung sind - hoffentlich dann auch mit Henrike Jacob.

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Spontini: Le Metamorfosi di Pasquale

Wer nach der "Agnes von Hohenstaufen" in Erfurt mehr von Spontini hören möchte (oder, wie ich, die "Agnes" nicht besuchen konnte), kann ein lange verloren geglaubtes Jugendwerk im September beim Pergolesi-Spontini-Festival in Jesi erleben: Le Metamorfosi di Pasquale. Diese Gemeinschaftsproduktion mit dem Teatro La Fenice war Anfang des Jahres schon in Venedig zu sehen. https://www.fondazionepergolesispontini.…estival-2018-2/ Mehr dazu erfährt man hier: https://www.swr.de/swr2/programm/sendung…vr...

Sonntag, 8. Juli 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Francesca Caccini: Liberazione

Am kommenden Samstag besteht die letzte Chance, die Oper "Liberazione" von Francesca Caccini in Wuppertal zu erleben: https://www.oper-wuppertal.de/index.php?…ormance%5D=1529 Die Realisierung setzt auf eine Mitwirkung des Publikums unter Einsatz von Smartphones - sicher ein interessantes Experiment. Ich werde Samstag dort sein und vielleicht berichten (wenn das hier überhaupt jemanden interessiert).

Sonntag, 8. Juli 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Bertarido«

„Cendrillon“ (Aschenputtel) von Jules Massenet in Münster, Vorstellung 6.7.2018

Lieber Holger, vielen Dank für die wie immer informative Besprechung. Ich ärgere mich nun schwarz, dass ich dieses Stück in Münster verpasst habe. Bleibt zu hoffen, dass es in einer der folgenden Spielzeiten wiederaufgenommen wird. Dass Henrike Jacob das Haus verlässt (verlassen muss?), ist eine traurige Nachricht. Als "Alcina" hat sie mich wirklich begeistert. Wurde denn etwas darüber gesagt, ob sie ein Engagement im Anschluss hat?

Donnerstag, 5. Juli 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »Bertarido«

Mirga Gražinytė-Tyla wird Chefdirigentin des CBSO

Wären die Listen von Dirigentinnen, die ich ja durchaus interessant finde, nicht in einem eigenen Thread besser aufgehoben als hier, wo sie niemand finden würde?

Mittwoch, 4. Juli 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »Bertarido«

James Levine schlägt zurück und fordert einen Schadenersatz von fast 6 mio.

Zitat von »Thomas Pape« Seit einigen Jahren gibt es zudem in Deutschland das Übel, dass akademische Doktoren ohne ordentliche Habilitation (cumulativ oder mit eigener Habilschrift) zu Professoren ernannt werden können (zumindest für FHs gilt das), was ich persönlich als eine absolute Verluderung des akademischen Systems empfinde. Für Professoren an Fachhochschulen in Deutschland galt noch nie die Voraussetzung der Habilitation, sondern verlangt war hier immer nur die "besondere Befähigung zu wi...