Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 13:28

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Meine Wunschoper

Zitat von »greghauser2002« Welche Oper habt ihr noch nie live auf der Bühne gesehen? Das sind sicher - auch bei noch so eifrigen Opernbesuchern - einige. Wenn ihr euch genau eine wünschen dürftet, welche wäre das dann? Einige? Ich denke, dass es die meisten der komponierten und auch aufgeführten Opern sind, die ich (wie auch die meisten anderen Opernliebhaber) noch nie gesehen habe. Der Opernkanon, so wie er weltweit existiert, dürfte nur ein sehr eng bemesserner sein. Das, was fehlt (weil es s...

Mittwoch, 15. August 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Das 's' aus dem Nachnamen der letztgenannten Komponistin brachte mich auf Heinrich Sutermeister. Er wurde am 12. August 1910 in Feuerthalen im schweizerischen Kanton Schaffhausen geboren. Ersten philologischen Studien in Basel in den Fächern Musik- und deutscher Literaturgeschichte folgte ein Studienaufenthalt in Paris. Von 1932-1934 absolvierte er ein Musikstudium an der Akademie der Tonkünste in München bei Walter Courvoisier in den Fächern Harmonielehre und Kontrapunkt sowie Hugo Röhr für Dir...

Dienstag, 14. August 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Zitat von »Maurice« Meine Bitte an einen Moderator: Wenn Beitrag (#843) hinter Beitrag #847 verschoben würde, wäre die Reihenfolge wieder in Ordnung … Vielen Dank! Ja, gute Idee - ich hätte danach sogar schon einen weiteren Komponisten 'auf Lager'. Also warte ich mal ab, ob sich ein Moderator über uns erbarmt...

Sonntag, 12. August 2018, 08:11

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Salome - Salzburger Festspiele 2018

Der über Strauss, Richard, nicht so bewanderte musikwanderer hat sich diese Festspiel-Inszenierung angesehen und war vom Gesang und von dem, was aus dem Orchester kam, sehr angetan. Was die Regiearbeit und die Alltagsbekleidung der handelnden Personen angeht, konnte er es - und kann es noch immer nicht - nicht fassen! Warum die Bemalung der Gesichter? Bei den momentanen Temperaturen muss doch mit 'Abschmelzung' gerechnet werden. Warum kein Schleiertanz? Diese Salome hat das Zeug dazu, den auch m...

Freitag, 10. August 2018, 07:54

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Lieber Maurice, habe ich etwas verpasst? Hat sich die Regel geändert? Oder ist Dir bei der Hitze ein Gedankenfehler unterlaufen? Marianna Martines passt doch nicht auf Kurt Weill...

Mittwoch, 8. August 2018, 08:26

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Neuinszenierung der "Zauberflöte" aus Salzburg 2018

Zitat von »moderato« Der Gesang der Geharnischten kommt in der Arte Aufzeichnung vor. Sie ist eine meiner Lieblingsnummern dieser Oper. Von der Mozart-Forschung weiss man, dass der Komponist diese Szene als erstes zu Papier brachte. Sie muss Mozart besonders wichtig gewesen sein. Sie ist in einem Stil gesetzt, der schon zu Mozarts Zeiten antiquiert galt. Mir sei der kurz gefasste Hinweis gestattet, dass Mozart die Melodie des lutherischen Chorals 'Aus tiefer Not schrei ich zu dir' (sinngemäße Ü...

Montag, 6. August 2018, 13:05

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Maurice hatte den russischen Komponisten Nicolai Jakowlewitsch Afanassjew genannt und ich erlaube mir, das 'w' aus dem Nachnamen für diesen bisher erstaunlicherweise noch nicht aufgeführten, von mir als gemäßigt-modern eingestuften Musiker, auszuwählen...

Freitag, 3. August 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Zitat von »Maurice« Zitat von »musikwanderer« den noch nicht genannten Komponisten Gottfried August Homilius … Lieben Dank für Deinen Hinweis. Ich möchte aber entschuldigend darauf hinweisen, dass ich ihn in der Liste auf Seite 27 nicht fand....

Sonntag, 29. Juli 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Bayreuth 2018

Als jemand, dem Wagners Musik nicht sooo nahesteht, der außerdem das Verunstaltungstheater ablehnt, habe ich mir, den Beschwörungen vieler User hier folgend, wonach man gesehen haben muss, was man loben oder kritisieren will, diesen 'Lohengrin' gestern auf 3sat in voller Länge angetan. Und ich muss sagen, 'angetan' bringt einen falschen Zungenschlag in den Beitrag, gemeint ist: angehört und angesehen. Und ich habe es - pauschal geurteilt - nicht bereut! Als Fazit dieses Television-Opernabends ha...

Samstag, 28. Juli 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Ich nenne hier den portugiesischen Komponisten und Cembalisten Antonio Teixeira (1707-1776), der dank eines Stipendiums von König Johann V. ab 1717 zwölf Studienjahre in Rom verbrachte und bei Giuseppe Ottavio Pitoni studierte. 1728 wurde er zum Kapellmeister an der Kathedrale von Lissabon ernannt. Durch den Musikbiografen José Mazza weiß man, dass Teixeira sieben Opern komponierte, die als Singspiele mit zum Teil gesprochenen Texten gestaltet wurden und zwischen 1733 und 1739 entstanden. Teixei...

Freitag, 27. Juli 2018, 13:53

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Da kann ich Maurice nur Dank sagen und (das 'h' aus Elisabeth wählend) den noch nicht genannten Komponisten Gottfried August Homilius hier nominieren. Wikipedia weiß, dass Homilius nach dem Besuch der Annenschule in Dresden in Leipzig Jura studierte, dabei aber auch musikalisch aktiv war und den Organisten der Nikolaikirche Johann Schneider manchmal vertrat. Die Juristerei hat er wohl nicht weiter verfolgt. Ob er zum Schülerkreis von Johann Sebastian Bach gehörte, ist (noch) ungeklärt. Ab 1742 w...

Donnerstag, 26. Juli 2018, 14:39

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Bayreuth 2018

Ihre Ratlosigkeit, die La Roche und Operus hier zum Besten geben, könnten möglicherweise zwei im Bereich der Oper kompetente Damen ausräumen, die in einer Nachrichtensendung des Westdeutschen Rundfunks, natürlich wegen der knapp bemessenen Zeit nur in Ausschnitten gesendet, zu Worte kamen: Frau Dr. Angela Merkel und Frau Dr. med. von der Leyen. Letzterer ist vielleicht ein Hauch von Vorzug zu geben, weil ein Onkel Dirigent ist: George Alexander Albrecht. Da Operus und La Roche allerdings nicht i...

Donnerstag, 26. Juli 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

zu populäre Werke

An 'dr. pingel': Ne, ne?!

Dienstag, 24. Juli 2018, 17:12

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

zu populäre Werke

Zitat von »dr.pingel« Tschaikowskis Ouvertüre 1812. Die kann ich nur ertragen, wenn dazu die Kanonenböllerschüsse so laut sind, dass man die Musik nicht hört. Ein typischer dr.-pingel-satz, der mich schmunzeln ließ. Ich kann nicht verhehlen, dass mir das Stück inzwischen auch nicht mehr gefällt, soll heißen, dass das mal anders war. Ähnliches empfinde ich übrigens auch bei Beethovens musikalischem Schlachtgetümmel, mit dem er Wellington und Napoleon bei Waterloo orchestral beschrieb. Bei Herrn ...

Dienstag, 17. Juli 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Bach trifft Friedrich

Mit dem Darsteller des 'Alten Fritz' kann ich heute, nachdem ich mir gestern den Vierteiler nochmals angesehen habe, dienen: Hans-Jörn Weber - wobei mit jetzt auffiel, dass der erste Vorname dieses Schauspielers im jeweiligen Abspann mal mit einem 'n' mal mit zwei 'n' notiert ist. Gleichzeitig ist das Booklet der DVDs auch vom Druckfehlerteufel betroffen. Im zweiten Absatz meines Beitrages nannte ich Zitat Die Thomaner und das Gewandhausorchester [...] Kurt Thomas und Karl Ritter. Mit Karl Ritte...

Montag, 16. Juli 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Bach trifft Friedrich

Ich kenne diese DDR-Produktion nicht nur schon lange, sondern konnte einem guten Angebot auch nicht widerstehen und habe die beiden DVDs gekauft. Das habe ich noch nie bereut. Dieser Film ist ein hervorragendes Beispiel - ein anderes, fällt mir gerade ein, ist "Sachsens Glanz und Preußens Gloria" - für gelungene Umsetzung von Literatur oder Geschichtsereignisse. Dass die vergangene DDR, so lässt es sich im Booklet nachlesen, damit auch propagandistische Zwecke verfolgte, wird wohl so sein, aber ...

Montag, 16. Juli 2018, 08:39

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Eure liebsten Choräle

Eine 'charmante' Variationenreihe über die Melodie von Harder. Danke für die Einstellung dieses Links, lieber Chrissy, der ja nicht nur wegen der meinem Ohr gefälligen Musik gut passt, sondern mir erstmals auch das Innere Eurer Kirche zeigt. Schade nur, dass YT mal wieder verschweigt, wer die Variationen komponiert hat. Mir scheint, dass es ein Musiker gewesen ist, den man der Frühklassik oder sogar der Klassik zuordnen muss. Ganz bestimmt weiß die Antwort Euer KMD Seeliger - nehme ich doch star...

Sonntag, 15. Juli 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Die Tamino - Komponistenkette

Ich gebe zu, dass sich dieser Komponist - Gottfried August Homilius - nicht an den letztgenannten Musiker anschließen lässt (obwohl er noch in der letzten Aufstellung fehlt!). Homilius dient mir eigentlich nur als eine Art 'Statthalter', weil der eigentlich von mir zu nennende Musiker nicht so bekannt ist, dass ihm - erstens - die Labels eine CD widmen könnten und -zweitens - sein musikalischer Nachlass zu gering ist, als dass es für eine CD reichen würde. Gemint ist - und da habe ich das 'd' be...

Sonntag, 15. Juli 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Eure liebsten Choräle

Auch dieses Osterlied von Paul Gerhardt gehört zu meinen Favoriten, die Melodie ist von Johann Crüger.

Sonntag, 15. Juli 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »musikwanderer«

Eure liebsten Choräle

Ich hätte da auch noch einen schönen Choral anzubieten - natürlich mit Text von Paul Gerhardt (1607-1676): "Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser schönen Sommerzeit". Es passt doch in diesem Jahr zur aktuellen Wetterlage - wobei die Bauern wahrscheinlich gerne singen würden "Wann wird's mal wieder richtig regnen?" Die Melodie zum diesem Sommerlied wurde zunächst dem Choral "Den Herrn meine Seel erhebt" entnommen, später wurde es von Johann Georg Ebeling neu vertont. Bekannter und bis heu...