Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 12:54

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Bayreuth 2018

Oder als lifestream hier: https://www.br-klassik.de/concert/ausstrahlung-1485790.html. Da ich Urlaub habe, um mir der andauernd blaue Himmel entsetzlich auf das Gemüt schlägt, werde ich mir das wohl anschauen.

Heute, 00:00

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »La Roche« Übrigens habe ich anfangs Deine Ausführungen zu Jean-Jaques Rousseau (wonach das und jenes ohne ihn nicht möglich gewesen wäre) als satirisches Kabarett aufgefaßt. Nun ist mir klar, daß Du das ernst meinst. Hoffentlich hat das Beethoven auch gewußt und der Alpenverein, wir würden sonst auf die Pastorale verzichten müssen, auf die Alpensinfonie und den herrlichen Weg zur Geraer Hütte. Und die Hippies wären ohne den tüchtigen Franzosen anzugbekleidete Bänker geworden. Oder di...

Gestern, 23:32

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »chrissy« Mein Btr. hier bezieht sich auf die Bemerkung von M. Schenk, s. 108 Zitat von »Gerhard Wischniewski« Zitat Conclusio. chrissy ist weder eine Bekannter von Gerhard, noch ein Professor. Erst jetzt sehe ich, aufmerksam geworden durch den Btr. von Gerhard, die dämliche Bemerkung von M. Schenk im Btr. 108. Dazu folgendes: Ich verbitte mir jegliche ins Persönliche gehende Spekulation! Aber um diese und Deine evtl. Neugier und Vermutung zu befriedigen - ich kenne Gerhard auch persö...

Gestern, 12:57

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Zitat Zitat von Michael Schenk: fast immer singen auch genau die Sänger, die auf der Besetzungsliste angekündigt wurden Es ist schon eine belustigende Logik, zu behaupten, dass, wenn die auf der Besetzungsliste angegebenen Interpreten die Musik von Wagner der Reihenfolge nach (ggf. auch gut) vortragen, der optische Inhalt auch der richtige sein muss. Ist das die Logik einer bestimmten Geisteswissenschaft, die ich nicht kenne?? Moment! - Schauen wir doch nochmal ...

Gestern, 11:55

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Lieber La Roche, vieles vom dem, was Du oben an mich gerichtet schreibst, kann ich verstehen und nachvollziehen. Wie bereits mehrfach erwähnt, bin ich "von Haus aus" Mathematiker und fühle mich damit quasi genau zwischen den Geistes- und Naturwissenschaften stehend. Und wenn es stiimmt, dass Naturwissenschaftlicher anders denken - oder vielleicht besser: die Welt um sich herum anders wahrnehmen, als Geisteswissenschaftler, dann habe ich oft das Problem, genau zwischen diesen beiden Arten der Wel...

Gestern, 00:20

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Hosenrolle1« Zitat von »chrissy« Denn das wäre dann die richtige und treffende Bezeichnung einer solchen mißbrauchten Verunstaltung. Jetzt werden nicht nur die wahren und echten Werke missbraucht, sondern sogar schon die Verunstaltungen derselben! Ist den Regisseuren von heute denn gar nichts mehr heilig ?????!!!!elf!! Mist! Den habe ich glatt übersehen - Danke fürs Einspringen

Gestern, 00:11

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Und ich weiß auch hier im Forum Professoren, die sich nicht - wie auch meine Bekannten hier - anderen gegenüber als überlegen geben. Zitat von »chrissy« Und wer das dann gut findet und solche absurden Veränderungen mag - nichts dagegen. Soll ja gerne jeder bedient werden. Wer´s halt braucht... Conclusio. chrissy ist weder eine Bekannter von Gerhard, noch ein Professor.

Gestern, 00:03

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Mme. Cortese« Zitat von »MSchenk« Zitat von »Gerhard Wischniewski« [...] und die Forderung stellen, dass wieder das gezeigt wird, was auf den Plakaten angekündigt wird. Was in den allermeisten Fällen geschieht: Es steht dort z.B. Richard Wagner, Lohengrin in einer Inszenierung von Peter Konwitschny und fast immer singen auch genau die Sänger, die auf der Besetzungsliste angekündigt wurden ... Falsch! Es müsste heißen (ich beziehe mich hier auf den "Klassenzimmergrin"): Ein Stück von ...

Samstag, 21. Juli 2018, 23:52

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Die Philosophie hat - wie Alfred schon richtig sagte - noch keine der essentiellen Fragen gelöst und hat für die Praxis wenig Bedeutung. Das mit dem "Praxisbezug" hat Holger oben ja schon viel besser und fundierter widerlegt, als ich es jemals könnte. Deshalb nur soviel: Ich glaube nicht, dass die Philosophie unbedingt die Antworten bzw. Lösungen auf essentielle Frage (Welche sind das eigentlich für Dich?) letztgültig geben will. Vielmehr geht es darum, Antworte...

Samstag, 21. Juli 2018, 23:28

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Gerhard Wischniewski« [...] und die Forderung stellen, dass wieder das gezeigt wird, was auf den Plakaten angekündigt wird. Was in den allermeisten Fällen geschieht: Es steht dort z.B. Richard Wagner, Lohengrin in einer Inszenierung von Peter Konwitschny und fast immer singen auch genau die Sänger, die auf der Besetzungsliste angekündigt wurden ...

Samstag, 21. Juli 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Lieber Alfred, eigentlich ist das ja ganz lustig: Einerseits behauptest Du, es sei Holgers verwendete Technik, sich auf sein Spezialgebiet, die Philosophie zurückzuziehen, in der Gewissheit, daß ihm hier niemand folgen kann. Du unterstellst ihm damit - ganz sicher nicht böswillig - dass er eine Form der Vermeidungsstrategie betriebe. Andererseits führst Du statt wirklicher Argumente einmal mehr anekdotisches aus Deinem Leben an und behauptest Deine Meinung als allgemeines, eigentlich nicht weite...

Samstag, 21. Juli 2018, 20:19

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Alfred_Schmidt« Zitat Tut mir leid, aber so kann man nur reden, wenn man die Diskussionen in den Geisteswissenschaften der letzten Jahrzehnte völlig verschlafen hat. Die Vorstellung, dass es immer ein "Original" gäbe, das man möglichst genau "reproduzieren" müsse, hat sich längst als ein historisch kontingentes und fragwürdiges Modell erwiesen. So unterscheidet etwa Gilles Deleuze zwischen "Reproduktion" und "Wiederholung...... Holger verwendet eine Technik, sich auf sein Spezialgebi...

Samstag, 21. Juli 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »La Roche« Mit Verlaub, in meinem Bekanntenkreis kenne ich viele Kunst- und Kulturinteressierte, die sich keinen Tag im Leben mit Geisteswissenschaften beschäftigt haben [...] Also Bekannte, die keinerlei Interesse z.B. an kulturellen, geistigen bzw. philosophischen, medialen, sozialen, soziologischen, gesellschaftlichen, historischen, politischen oder religiösen Fragen haben? - Abgesehen davon, dass mir gänzlich rätselhaft ist, wie sich aus einer solchen Haltung ein Interesse an Kuns...

Samstag, 21. Juli 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »dr.pingel« Zitat von »Amfortas08« Zitat von »Dr. Holger Kaletha« RT-Gegner wären gut beraten, diese nunmal nicht zu leugnenden Fakten endlich anzuerkennen und solche unbestreitbaren Faktizitäten nicht als Philosophengeschwafel abzutun. Das führte zur Überforderung vorn RT-Phoben. Aha! Nach den Islamophoben haben wir jetzt die RT-Phoben. Wo sind die Ärzte, die diese Phobien heilen? Hier jedenfalls nicht. Außerdem fühlen wir uns als RT-Phobe pudelwohl. Und welche endgültigen nicht zu l...

Samstag, 21. Juli 2018, 16:33

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Alfred_Schmidt« In meinen Augen ist ein Libretto Handwerk. Gleichzeitig auch eine Art Rezeptbuch für die Regeln der Aufführung. Das Libretto der Zauberflöte ein "Kunstwerk " ? Nicht mal Mozart hat das so gesehen, hat aber das Werk durch seine Musik gerettet. Das Libretto vom Barbiere di Siviglia ein Kunstwerk ? Fast wörtlich von Beaumarchais abgeschrieben und an einigen Stellen für die Bühne adaptiert. etc etc. Also Wagner bzgl. seiner Operntexte eher ein Handwerker? Ebenso da Ponte,...

Samstag, 21. Juli 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Da darfst du, lieber Michael Schenk, noch häufig genervt sein. Keine Angst! - Meistens bin ich inzwischen eher gelangweilt, manchmal amüsiert und nicht allzu oft genervt

Freitag, 20. Juli 2018, 23:49

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »WoKa« Diese Haltung mündet des öfteren in dem Satz "Das wird man doch wohl mal sagen dürfen!" Ein Satz oder besser eine "Haltung", welche ich gerne als Das Streichholz des Biedermannes. bezeichne

Freitag, 20. Juli 2018, 16:54

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Ich habe jedenfalls keinen Nervenkitzel, wenn ich die verkrampften Versuche lese, die Verunstaltungen der Meisterwerke schön zu reden. Sie amüsieren mich höchstens. Im Gegensatz zu Michael Schenk habe ich nicht die Befürchtung, dass die Leser (außer einem kleinen Kreis Regisseurtheater-Gläubigen) diese Versuche für bare Münze nehmen. Ich meinte auch eher den anderen Unsinn, also den von den wahren Werken, den wahren Opernkennern und dem wirklichen Ansinnen des K...

Freitag, 20. Juli 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »Alfred_Schmidt« Zitat Ich frage mich überhaupt, warum du dich im Regietheater-Forum beteiligst, wenn es dich nervt. Weil Nervenkitzel der Schönste Kitzel ist und weil die engagierten die Mitglieder von Internetforen alle ein wenig sadomasochistisch veranlagt sind -allen voran der Forenbetreiber. Da ist natürlich etwas Wahres dran. Wobei in meinem Fall der "Nervenkitzel" weniger ein solcher aus Risikogründen ist - ich würde mich vermutlich auch nicht an einem Gummiseil aus großer Höhe...

Freitag, 20. Juli 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »MSchenk«

Na endlich ! das REGIETHEATERFORUM im TAMINO KLASSIKFORUM ist geboren !!

Zitat von »chrissy« So kann man auch mit kleinen Dingen, den Menschen eine Freude bringen! Aber besonders toll ist diese Aussage, die eigentlich besser in den Thread "Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung" paßt: Zitat von »Zitat von »MDM«« Der andere Skatbruder, der sich mit Klassischer Musik so gar nicht auskennt, meinte sinngemäss: "Wenn ich schlechte Laune habe, gehe ich einfach ins Forum. Meine Frau zuckt bloss manchmal zusammen, wenn ich plötzlich losbrülle vor Lachen." Besonders...