Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 371.

Gestern, 19:21

Forenbeitrag von: »Timo«

Eure liebsten Choräle

Mein liebstes Weihnachtslied: Maria durch ein Dornwald ging mit Dorothee Mields

Gestern, 17:04

Forenbeitrag von: »Timo«

Vertonungen zur Marien-Huldigung

Das katholische Kirchenlied Maria, breit den Mantel aus Segne du, Maria

Gestern, 16:47

Forenbeitrag von: »Timo«

Eure liebsten Choräle

Noch etwas Österliches: Christ ist erstanden Auch schön in Kombination mit "Victimae paschali laudes". Das Weizenkorn muss sterben

Gestern, 15:39

Forenbeitrag von: »Timo«

Eure liebsten Choräle

Zitat von »dr.pingel« - O Traurigkeit, o Herzeleid, aus der Markuspassion (Reinhard Keiser zugeschrieben). Ist auch BWV 404. O Traurigkeit, o Herzeleid Zitat von »dr.pingel« - Alle Choräle aus der Motette "Jesu meine Freude". Diese Choräle bilden das Grundgerüst dieser Motette. Dabei hat Bach besonders darauf geachtet, den Text besonders farbig auszudeuten. Stimmt, habe ich total vergessen. Auch noch schön: Wahrer Leib, sei uns gegrüßet Herr, ich glaube, hilf mir Schwachem

Gestern, 09:48

Forenbeitrag von: »Timo«

Eure liebsten Choräle

O Haupt voll Blut und Wunden O Traurigkeit, o Herzeleid Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen Ach Herr, lass dein lieb Engelein Komm, o Tod, du Schlafes Bruder Wer nur den lieben Gott lässt walten Nun ruhen alle Wälder O Jesu, all mein Leben bist du Gottheit tief verborgen/Adoro te devote

Gestern, 09:46

Forenbeitrag von: »Timo«

Musik zum Palmsonntag

Zitat Singt dem König Freudenpsalmen, machet eben seine Bahn! Zion, streu ihm deine Palmen, sieh, dein König naht heran! Dieser ist von Davids Samen, Gottes Sohn von Ewigkeit; der da kommt in Gottes Namen, er sei hoch gebenedeit! der da kommt in Gottes Namen, er sei hoch gebenedeit!

Gestern, 09:34

Forenbeitrag von: »Timo«

Langsame, gefühlvolle Stücke im Barock

Ist das langsam genug? Antonio Vivaldi: Cantate "Cessate, omai cessate" - "Ah, ch'infelice sempre" mit Andreas Scholl

Gestern, 07:45

Forenbeitrag von: »Timo«

Die liebsten Cembalisten der Taminos

Noch nicht genannt: Robert Hill https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Hill_(Musiker)

Gestern, 07:28

Forenbeitrag von: »Timo«

Beliebteste Fugen der Taminos

Ich nenne mal fünf Instrumentalfugen, alle von Bach: BWV 1000 g-Moll Laute BWV 1080, unvollendeter Contrapunctus, d-Moll BWV 1079, Ricercar a 6, c-Moll BWV 578, kleine Fuge g-Moll BWV 542, große Fuge g-Moll (mit Fantasia) Der Grund, warum mir diese so gut gefallen, ist hauptsächlich das Thema (die Themen bei BWV 1080). Chorfugen bringe ich in einem späteren Beitrag.

Gestern, 06:09

Forenbeitrag von: »Timo«

Langsame, gefühlvolle Stücke im Barock

Zitat von »m-mueller« Und noch eine außergewöhnliche Gesangs-Leistung: Philippe Jaroussky singt eine Arie von Vivaldi , ab 0:56 min In der Tat wunderschön: Vedrò con mio diletto: Hier fängt es gleich vorne an (Jaroussky): Mit Jakub Józef Orliński:

Gestern, 06:00

Forenbeitrag von: »Timo«

Die Bachkantate (031): BWV155: Mein Gott, wie lang, ach lange

Ich begeistere mich gerade für diese Kantate. Schon das Anfangsrezitativ -- eine Kantate, die mit einem Rezitativ beginnt -- "Mein Gott, wie lang, ach lange" ist sehr ausdrucksstark: Tonart d-Moll. Der Anfang "Mein Gott" ist wie in "Erbarme dich" und auch BWV 82 "Ich habe genung" eine Sext aufwärts. Das Harren wird durch einen durchgehenden Orgelpunkt auf der Tonika im Basso continuo ausgedrückt. Kleine Sekund auf "Schmerzen". Die "Freuden" wie in BWV 82. Naheliegende musikalische Textausdeutung...

Samstag, 14. Juli 2018, 08:35

Forenbeitrag von: »Timo«

Inhalt und Form bei der Johannes- und Matthäuspassion

Zitat von »Jonathan Feller« Das bekannteste Beispiel aus der Matthäuspassion dürften dann wohl die 11 Jünger sein, die Fragen "Herr, bin ich's?" Nur einer weiß es bereits und fragt nicht. Gruß, Jonathan Als 12. Jünger = Judas kommt dann ja noch der Choral "Ich bin's, ich sollte büßen", gleichzeitig auch noch als Reaktion des Gläubigen, der am Passionsgeschehen Anteil nimmt und auf sich und seinen Glauben bezieht. Einfach schön! Hier ist die Zahlensymbolik naheliegend, bei einigen anderen habe i...

Samstag, 14. Juli 2018, 08:29

Forenbeitrag von: »Timo«

Aufführung des gesamten Vokalwerkes von Bach in Trogen/Schweiz

Sind die Werkeinführungen bei den Aufführungen ausführlicher als die in den PDFs auf der Homepage?

Samstag, 14. Juli 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »Timo«

Wer kennt diese Aufnahme? - Beratungshilfe bei Neuanschaffungen

Zitat von »Accuphan« Hallo Andreas, sehr gerne: Ist diese Aufnahme der Petite Messe solenelle weiterhin zu empfehlen oder gibt es noch eine "bessere"?

Samstag, 14. Juli 2018, 06:52

Forenbeitrag von: »Timo«

Die Brockes-Passion

Von der Brockes-Passion von Keiser habe ich die Aufnahme die mir sehr gut gefällt, auch wenn für mich an die Bachschen Passionen nichts herankommt. Hier findet man übrigens den Text: http://www.hs-augsburg.de/~harsch/german…s/bro_pass.html https://www.koelner-philharmonie.de/medi…/2007-04-07.pdf Welches Evangelium liegt eigentlich zugrunde? Jesus sagt: "Es ist vollbracht.", also Johannes, aber der Anfang ist anders. Also vermutlich (habe nicht genau geschaut) kein "reines Evangelium".

Samstag, 14. Juli 2018, 05:39

Forenbeitrag von: »Timo«

Rossini "Stabat Mater" in einer spekatuklären Neuerscheinung

Ich hänge mich mal hier an: Ist die Aufnahme empfehlenswert? Gibt es bessere (und günstigere)?

Sonntag, 8. Juli 2018, 07:04

Forenbeitrag von: »Timo«

Dur = fröhlich, Moll = traurig?!

Noch ein Beispiel für fröhliches Moll: "Ich will nur dir zu Ehren leben" BWV 248/IV bzw. "Auf meinen Flügeln sollst du schweben" BWV 213. Trauriges Dur: Barber, Adagio for Strings