Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 14:55

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Hertha Töpper (* 19. April 1924 in Graz)

Ich höre gerade eine vor Kurzem auf einem Flohmarkt erworbene 45er Vinyl-Platte mit Hertha Töpper als Dalila. Mit Erstaunen stelle ich fest, dass es scheinbar sonst keine Arien-Aufnahmen mit ihr auf Vinyl oder CD gibt. Unverständlich! Auf der kleinen Platte singt sie in deutsch "Samson! Diese Nacht muss ihn bringen" und "Sieh, mein Herz erschließet sich". Selbst ihr Partner Rudolf Schock, so höre ich es heraus, scheint von ihrer Stimme beeindruckt zu sein.

Dienstag, 20. Februar 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Franz Crass

Leider gibt es von Franz Crass keine CD mit Opernarien. Ich besitze in Vinyl Einiges von diesem Sänger, auch ein Portrait mit Arien. Ich mag dieses samtige, von großem Stimmumfang geprägte Organ. Sein Mephisto in Gounods "Faust" ist eine Klasse für sich. Als hervorragender Mozartsänger gehört er für mich vor Allem als Sarastro zu den besten Interpreten. Hier in der folgenden "Zauberflöte" kann man ihn als Sarastro mit dem schon oben erwähnten Fritz Wunderlich hören:

Montag, 19. Februar 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Gerda Scheyrer

Zitat Harald Kral: ...Nachdem der Bertelsmann-Konzern seine Beteiligung an Ariola-Eurodisc an Sony verkauft hat, stehen die Chancen, diese Aufnahmen irgendwann auf CD zu bekommen, denkbar schlecht! Das kann ich nur bestätigen. Gottseidank besitze ich fast alle der oben aufgeführten Aufnahmen in Vinyl! Ich höre gerade einen sehr schönen, deutsch-gesungenen Ausschnitt aus "La Boheme" unter Franz Bauer-Theussl auf einer LP. Die Solisten sind Gerda Scheyrer, Waldemar Kmentt, Eberhard Wächter, Renat...

Montag, 19. Februar 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich höre gerade einen sehr schönen, deutsch-gesungenen Ausschnitt aus "La Boheme" unter Franz Bauer-Theussl auf einer LP. Die Solisten sind Gerda Scheyrer, Waldemar Kmentt, Eberhard Wächter, Renate Holm und Ludwig Welter. Gerda Scheyrer singt, wenn auch hier im Forum nicht immer hochgelobt, eine sehr glaubwürdige Mimi. Die anderen Protagonisten sind ohne Fehl und Tadel. Leider scheint diese Aufnahme weder auf LP noch auf CD z. Zt. erhältlich zu sein. Schade!

Montag, 19. Februar 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Der gute Ton

Zitat Fazit: der gute Ton ist nur sehr begrenzt eine Funktion von Geld. Und er ist im Wesentlichen immer noch derselbe Mythos, der er war, als ich vor 30 Jahren nach "optimalen" Anlagen suchte. Das sehe ich genauso. Ich habe z. Zt. drei Anlagen aufgebaut mit unterschiedlichen Geräten der oberen Mittelklasse. Einzelne Komponenten tausche ich öfter aus (Plattenspieler, Verstärker, CD-Player). Die Plattenspieler sind mit MC-Reference-Systemen (Clearaudio Gamma, Linn Klyde usw.) bestückt. Die große...

Montag, 19. Februar 2018, 20:29

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Ein Münch'ner Kindl - Elisabeth Lindermeier

Leider scheint diese interessante Gesamtaufnahme auf CD nicht mehr erhältlich zu sein. Hier singt sie die Marzelline:

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:58

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Maria Chiara - von der Schallplattenindustrie weitgehend ignoriert

Eine interessante Doppel-CD mit ihren früheren Aufnahmen wäre auch folgende:

Sonntag, 18. Februar 2018, 20:44

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Maria Chiara - von der Schallplattenindustrie weitgehend ignoriert

Ich habe gerade Aufnahmen mit Maria Chiara vorliegen und schaue mit Erstaunen in den diesbezüglichen Thread. Hier ist seit ewigen Zeiten nichts mehr geschrieben worden. Dabei gibt es hervorragende Aufnahmen auf CD und DVD mit ihr. Eine Gesamtaufnahme der Oper "Attila" hörte ich erst vor Kurzem. Dort singt sie eine phantastische Odabella. Hier ist sie als "Aida" zu hören und zu sehen: Hier noch eine interessante Gesamtaufnahme:

Sonntag, 18. Februar 2018, 20:23

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Eine lange nicht mehr gehörte LP liegt auf dem Plattenteller. Mirella Freni und Luciano Pavarotti, fast ein Traumpaar. Hier die CD-Ausgabe:

Sonntag, 18. Februar 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Nach einer längeren Wanderung mit der Familie durch die kalten "Wälder und Auen" ist mir nach Wagner zumute. Ich höre eine LP mit dem unvergessenen Peter Hofmann. Für mich einer der besten Wagner-Tenöre. Hier die CD-Ausgabe:

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Die unbekannte Stimme: Georg Stern?

Hallo, Caruso! Es liegt vielleicht daran, dass er überwiegend im deutschen Raum und auch oft im TV aufgetreten ist. Da er hier im Forum nicht erwähnt wurde, wollte ich ihn mal etwas bekannt machen. Die anderen von Dir erwähnten Bassisten sind weltbekannt und man kann von Ihnen noch Einiges an Aufnahmen auf CD und DVD hören und sehen. Gruß Wolfgang

Samstag, 17. Februar 2018, 23:15

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Die unbekannte Stimme: Georg Stern?

Hallo, Carlo! Auch ich begrüße Dich hier im Forum sehr herzlich! Wie Du wahrscheinlich bemerkt hast, habe ich die Zeile "Unbekannte Stimme" mit einem Fragezeichen versehen. Auch habe ich darauf hingewiesen, dass ich viele Aufnahmen mit Georg Stern besitze. Es wurde nur vorher nichts über diesen hervorragenden Bassisten geschrieben. Die Sendungen des "Blauen Bock" habe ich viele male als Schulkind mit meinen Eltern angeschaut. Es traten als Gäste viele große Sänger von Weltruf auf. So z. Bsp. Eri...

Samstag, 17. Februar 2018, 13:03

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Schach dem Regietheater !!!

Dies zum Beispiel: Zitat Zitat Und in Berlin? Alexander von Schönborn berichtet in Bild darüber: „Blutiger Sadomaso-Sex auf der Bühne: Schockt uns das noch? Blut, Sperma, Scheiße, Urin“ – ein „normaler“ Theaterabend am 27.05.2015 in der Berliner Volksbühne. Das Publikum hat sich an kalkulierte Provokationen gewöhnt. Da pinkeln sich die Schauspieler auf der Bühne an. Aber auch das verdirbt heutzutage niemandem mehr die Lust auf die Lachshäppchen in der Pause.“ Dem Gekreuzigten wird der Penis abge...

Samstag, 17. Februar 2018, 12:20

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Die unbekannte Stimme: Georg Stern?

Zitat Der von wega 2011 erwähnte Querschnitt der DGG ist wohl nie auf CD überspielt worden. In meinen alten Plattenkatalogen fand ich ihn soeben, in einer DGG-Ausgabe von 1964, da ist dieser Querschnitt sogar abgebildet, aber weder auf dem Cover noch im redaktionellen Teil wird der Name Georg Stern genannt: Da irrst Du Dich aber! Auf der Rückseite der LP steht: Pater Guardian: Georg Stern. Übrigens ist dies eine wunderbare Aufnahme, von der ich mir eine Gesamtaufnahme gewünscht hätte. Ob diese ...

Freitag, 16. Februar 2018, 21:55

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat Es ist natürlich schwerer und kostet ein wenig Mühe, so zu formulieren, dass es alle verstehen, als einfach wild im eigenen Fachjargon daher zu reden. Aber dazu sollte man vor allem dann fähig sein, wenn man in einem Lehrbereich tätig ist. Oder man ist dazu nicht in der Lage!

Freitag, 16. Februar 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich hörte gerade die wunderschöne Alt-Stimme von Ira Malaniuk in Vinyl mit Opernarien. Auf der folgenden CD sind zudem noch ukrainische Volkslieder zu hören:

Freitag, 16. Februar 2018, 21:01

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Lyrischer Sopran: Edith Mathis

Zitat Die habe ich bewußt nicht genannt, weil sie wahrscheinlich so gut wie kein Mensch mehr kennt (was nichts über die Qualität ihres Gesangs aussagt). Beide sind gute Besetzungen. Aber hallo nemorino! Georg Stern gehört zu meinen liebsten Bässen. Ich besitze einige Aufnahmen mit ihm. Seine abgrundtiefe, samtige Stimme höre ich sehr gerne. Vor Kurzem erst gehört als Pater Guardian in der "Macht des Schicksals". Aber ich gebe Dir Recht. Leider ist er nicht so bekannt, weil er sich international...

Freitag, 16. Februar 2018, 20:37

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Schach dem Regietheater !!!

Zitat Und in Berlin? Alexander von Schönborn berichtet in Bild darüber: „Blutiger Sadomaso-Sex auf der Bühne: Schockt uns das noch? Blut, Sperma, Scheiße, Urin“ – ein „normaler“ Theaterabend am 27.05.2015 in der Berliner Volksbühne. Das Publikum hat sich an kalkulierte Provokationen gewöhnt. Da pinkeln sich die Schauspieler auf der Bühne an. Aber auch das verdirbt heutzutage niemandem mehr die Lust auf die Lachshäppchen in der Pause.“ Dem Gekreuzigten wird der Penis abgeschnitten, dann genüssli...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:33

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Bei mir läuft momentan Natalie Dessay mit Mad-Szenen. Bewundernswert hier ihre enorme Leichtigkeit bei diesen Koloraturen. Ihre Lucia werde ich mir gleich zum Zweitenmal anhören:

Montag, 12. Februar 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »9079wolfgang«

Die großen Stereo-Schallplattenaufnahmen der Analogära

Zitat nemorino: ... Leider ist sie arg ins Hintertreffen geraten, vor allem durch die wenig später erschienene Solti-Aufnahme bei DECCA Ja, natürlich! Ich besitze die beiden von Dir genannten Aufnahmen auch. Die Solti-Aufnahme ist selbstverständlich auch Spitze. Leider bin ich nicht der große Fan von Fischer-Dieskau, obwohl er einen guten Rodrigo singt. Bastianini ziehe ich Gobbi vor, weil er einfach das schönere Timbre besaß. Und Ivo Vinco und Giulio Neri stelle ich auf eine Stufe. Renata Teba...