Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 21:27

Forenbeitrag von: »Caruso41«

RARITÄTEN: Selten gespielte Opern wiederaufgeführt!

Im Oktober hatte ich schon darauf hingewiesen, dass im Theater Erfurt die Bemühungen um Ausgrabungen weitergehen und zwar mit Agnes von Hohenstaufen. Ich habe mich beim Theater nach der besetzung erkundigt, da die noch nicht im Internet angekündigt war. Man hat sie mir jetzt zugeschickt und da habe ich gleich Karten bestellt, da das sicher sehr lohnend wird! Agnes von Hohenstaufen Oper von Gaspare Spontini Text von Ernst Raupach und Carl August von Lichtenstein Uraufführung Berlin 1837 In deutsc...

Gestern, 21:03

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »Rheingold1876« Es führt uns nicht weiter, Frau Gilles jetzt zum internationalen Star hochzuschreiben. Zumindest findet sich ihr Name nicht in den Datenbanken der Met, der Wiener Staatsoper und der Salzburger Festspiele. Jedermann kann das im Netz bzw. in den einschlägigen Dokumentaionen, die ich für sehr belastbar halte, selbst überprüfen. Ehr scheint mir diese Sägerin zu jener Kategorie zu gehören, wie es sie in ihrer Zeit an den meisten Opernhäusern gegeben hat. Diese Künstler ware...

Gestern, 16:23

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Lieber Amfortas, hab' vielmals Dank, dass die Berechtigung des klugen und durchaus abgewogenen Beitrages von Holger Kaletha noch mal hervor hebst! Ich hatte es eigentlich auch vor! Ich habe es dann doch nicht getan, weil ich vermutlich der Einzige im Forum bin, der sie oft auf der Bühne erlebt hat und die Qualität und den Rang der Sängerin einschätzen kann. Genau das wollte ich aber vermeiden. Wenn man freilich liest, wie sie jetzt hier von einigen Taminos als Star mit Weltkarriere dargestellt w...

Gestern, 15:18

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »La Roche« Zitat von »Caruso41« was hier absurderweise im Forum Regietheater genannt wird und nur noch nervt! Ja, lieber caruso41, mich nervt das Regietheater auch kolossal!! Es hat sehr negative Folgen für meine Gesundheit!! Seit ich weniger Geld in für mich sinnlose Theaterbesuche stecke, gehe ich öfters gut essen, natürlich mit meiner lieben Frau. Sehr zum Nachteil meines Körperumfangs!!! Meine Aussage, lieber La Roche, hast Du vollkommen missverstanden oder missverstehen wollen - ...

Gestern, 12:46

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Das Spiel mit den Opernrollen

Zitat von »Hans Heukenkamp« Ich führe 6 Richter für das R aus Korngolds Wunder der Heliane auf. Das "Wunder der Heliane" hat ja gegenwärtig eine erstaunliche Konjunktur! Gerade in Antwerpen, nun auch in der Deutschen Oper Berlin! Seit der Bielefelder Produktion von John Dew bin ich ein Fan des Werkes! Also nehme ich ein 'r' von einem der sechs Richter und füge einen der sonderbarsten Tenorhelden der Operngeschichte an: Raoul aus Meyerbeers "Les Huguenots"! Besonders schön singt die Romanze der ...

Gestern, 12:00

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Maria Chiara - von der Schallplattenindustrie weitgehend ignoriert

Sonderbarerweise ist noch gar nicht auf die Gesamtaufnahme der Madame Butterfly hingewiesen worden, die Maria Chiara in München aufgenommen hat: Eigentlich aber wollte ich mal die Frage stellen, warum denn Maria Chiara trotz einer ausgesprochen schön timbrierten und typisch italienischen Sopranstimme letztlich nicht groß rausgekommen ist und dann auch weithin ziemlich bald vergessen wurde. Sie sang in der Ära Maazel relativ regelmäßig an der Deutschen Oper Berlin. Ich habe sie vor allem als Desd...

Gestern, 11:06

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »operus« ...ich äußerte aus meiner Sicht Festellungen, womit sollte ich Dich den beschuldigen, wenn Du sachliche Antworten gibst. Sollte ich Dir dennoch zu nahe getreten sein, schreibe es bitte aufs Konto Taminofreundschaft. Gewehrt habe ich mich allerdings, als ich den Eindruck hatte, es wird in irgend einer Form nach einer Zensur gefordert, hier wollte undwürde ich nicht mehr mitspielen. Aber auch dieser Eindruck ist ja wohl ausgeräumt. Lieber, teuerster Operus! Offensichtlich, hast...

Gestern, 09:29

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »Stimmenliebhaber« ...... Zitat von »Rheingold1876« Sie singt die Gertrud, und wird auf dem Cover nicht korreklt geschrieben. Sie singt die Gertrude, Zitat von »Stimmenliebhaber« Warum bei Wikipedia in der Rollenauflistung plötzlich "Gertrud" steht, erschließt sich mir nicht, im Wikipedia-Text selbst und in allen anderen Quellen steht fast immer Gertrude. Lieber Stimmenliebhaber, lieber Rheingold, ihr werdet Euch vielleicht mit der Tatsache abfinden müssen, dass es im 19. Jahrhundert ...

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:26

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Lieber Operus, Komme gerade aus tollem Konzert, das ich gern noch nachklingen lassen würde. Deine Beschuldigungen zwingen mich aber, im Zug noch zu antworten. Ich habe mitnichten nach einer Zensur gerufen, Meine Bitte um Änderung des Thread–Titels und um eine Platzierung in einem anderen Kapitel habe ich explizit an Dich gerichtet. Da ich zu den wenigen noch im Forum aktiven Melomanen gehöre, habe ich ein ehrliches Interesse daran, dass unter der Überschrift DIE BERÜHMTE STIMME nicht auch noch d...

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:38

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »Joseph II.« Versuchen wir doch, diesem Thread doch noch die Wende in die richtige Richtung zu geben. Lieber Joseph! Was solls? Niemand ist daran interessiert! Frau Gilles ist für die meisten Taminos jetzt nur interessant, weil sie als Lobbyistin gegen das , was hier Regietheater genannt wird, auftritt! Ich habe Frau Gilles reichlich Live gehört. Meist in kleinen Partien! Sie war eine zuverlässige Ensemblekraft. Mich jetzt mit ihrer Stimme und ihren Qualitäten als Sängerin zu beschäft...

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Das Spiel mit den Opernrollen

An das 'l' von dem sich nach dem Tod sehnenden Titurel hänge ich eine höchst vitale Dame: Libussa aus der gleichnahmigen Oper von Bedrich Smetana! Ich biete einen der schönsten Soprane, der die Partie auf der Bühne gesungen hat, mit der großen Schlussszene! Milada Šubrtová! Man muss sie einfach mal gehört haben, um die Schönheit der Partie zu erkennen, die bei vielen anderen Sopranen einfach verloren geht, weil sie vor allem heroische Spitzentöne ausstellen! Caruso41

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:07

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »Joseph II.« Würde man sich vielleicht dazu erbarmen, den Threadtitel zu korrigieren? Derzeit heißt er "Marie-Louse Gilles". Der Beitrag kann danach gerne gelöscht werden. Das hatte ich auch schon vorgeschlagen! Aber von den Moderatoren scheint sich keiner für zuständig zu halten! Zitat von »Caruso41« .....dann sollte der Thread auch eigentlich nicht in dem Kapitel DIE BERÜHMTE STIMME - SÄNGERPORTRAIT platziert werden. In dem Titel sollte dann auch deutlich gemacht werden, dass Frau G...

Sonntag, 18. Februar 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Das Spiel mit den Opernrollen

Einspruch, lieber Amfortas! Orazio endet auf o! Orazi ist der Familienname, Du bist also richtig, lieber Hans Omphale ist der probate Anschluss!

Sonntag, 18. Februar 2018, 14:43

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Das Spiel mit den Opernrollen

Zitat von »Stimmenliebhaber« .....aber der Strausssche Rollenname hat halte doch noch ein "o" am Ende... Dann schließe ich also an das 'o' an - und zwar mit "Orazio" aus Mercadates "Gli Orazi e i Curiazi"! Einen Lieblingssänger für den Bariton des Orazio habe ich nicht. Anthony Michaels-Moore ist ganz OK! Hier in voller Länge zu hören! Viel Spaß Caruso41

Sonntag, 18. Februar 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Adriana Gonzalez - Sopran aus Guatemala

Liebe Melomanen und Stimmengourmets! Da sich wohl ausser Rodolfo niemand zu Jennifer Rowly äussern mag möchte ich heute eine Sängerin vorstellen, die ich im Rahmen des "Glyndebourne Opera Cup" kennen gelernt und bisher nur als Corinna in "Viaggio a Reims" am Gran Teatre del Liceu in Barcelona gehört habe. Adriana Gonzalez Die Sopranistin ist 26 Jahre alt, stammt aus Guatemala und steht noch ganz am Beginn ihrer Laufbahn als Opernsängerin. Erste Erfahrungen hat sie auf Bühnen in Guatemale gemacht...

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Zitat von »operus« Ich wollte keinen Roman schreiben und mich am Ende auf die aktuellen Aktivitäten von Frau Gilles konzentrieren, die uns auch hier in unserem Tamino-Klassik-Forum beschäftigen. Lieber Operus, dann sollte der Thread auch eigentlich nicht in dem Kapitel DIE BERÜHMTE STIMME - SÄNGERPORTRAIT platziert werden. In dem Titel sollte dann auch deutlich gemacht werden, dass Frau Gilles kulturpolitische Lobbyarbeit gegen eine bestimmt Art, Opern zu inszenieren, das Thema ist! Wenn Du den...

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:18

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Marie-Louise Gilles

Lieber Operus! Eine Anekdote über Frau Gilles findest Du hier: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt…t-lautem-Schrei Mehr möchte zu Frau Gilles eigentlich nicht schreiben! Zumindest jetzt nicht! Caruso41

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:07

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Die unbekannte Stimme: Georg Stern?

Zitat von »9079wolfgang« Wie Du wahrscheinlich bemerkt hast, habe ich die Zeile "Unbekannte Stimme" mit einem Fragezeichen versehen. Auch habe ich darauf hingewiesen, dass ich viele Aufnahmen mit Georg Stern besitze. Es wurde nur vorher nichts über diesen hervorragenden Bassisten geschrieben. Lieber Wolfgang, mit Georg Stern hast Du einen Sänger in den Blick gerückt, den ich nie live gehört habe. Auch Aufnahmen oder Mitschnitte von ihm habe ich zumindest nicht bewußt wahrgenommen. Nun ist ja ei...

Freitag, 16. Februar 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Verdi: Messa da Requiem

Zitat von »Johannes Schlüter« Wer sich sowieso so gut wie jedes Verdi-Requiem kauft (wie ich),..... Diese Krankheit, lieber Johannes, kenne ich nur zu gut! Aber wenn es wenigstens beim Kaufen von LPs und CDs bliebe. Ich habe auch inzwischen weit mehr als hundert Mitschnitte von Radioübertragungen! Manche Aufnahme habe ich nur wegen dieses oder jenen Sängers! Wahnsinn! Aber ein schöner! Liebe Grüße Caruso41

Freitag, 16. Februar 2018, 18:43

Forenbeitrag von: »Caruso41«

Das Spiel mit den Opernrollen

Zitat von »Amfortas08« ....auch mal was Süffig Sinnliches Amelia aus Verdis Ballo gesungen von T.-Sintow Dann soll es auch süffig weitergehen! Mit Angelica, dem armen Mädchen, dem sein Kind weg genommen wurde und das ins Kloster gehen musste.... Also: Suor Angelicas "La grazie è dicesa dal cielo". Ich würde es gerne von Pilar Lorengar bringen, weil sie diese Partie wirklich zu einem Ereignis machen konnte. Und Gerd Albrecht begleitet sie großartig! Nur leider ist der Klang längst nicht so gut w...