Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 19. Dezember 2005, 23:38

Forenbeitrag von: »Richard«

RE: der arme pjotr iljitsch...

Zitat Original von Edwin Baumgartner Ja, richtig gelesen: SeineM KlavierkonzerT. Hat ja nur eines geschrieben Zitat Ach ja, und nicht vergessen, das nächste Mal im Plattenladen nach dem Dritten Klavierkonzert zu fragen, am besten mit Gilels (aber ich fürchte, dass diese Einspielung im Moment nicht zu bekommen ist) - da frage ich mich wirklich, wie man im Zusammenhang mit Tschaikowskij von "altmodisch" oder "süßlich" reden kann. Ein bisserl selbstmitleidig war er halt, aber das soll's bei genial...

Montag, 19. Dezember 2005, 23:30

Forenbeitrag von: »Richard«

Nathan Mironovich Milstein: Wundergeiger aus der Schule von Leopold von Auer

Hallo Taminos, Übermorgen, am 21.12.2005 jährt sich der Todestag eines der größten Geiger des letzten Jahrhunderts. Am 21.12.1992 starb in London 10 Tage vor seinem Geburtstag Nathan Mironovich Milstein. Milstein wurde 1903 in Odessa geboren, wie sehr viele große Musiker!!!!!!!! Als mittleres Kind von insgesamt 7 Kindern das durch aggresives Verhalten auffiel zwang Mutter Milstein den siebenjärhigen Nathan zum täglichen üben mit dem ungeliebten Instrument. Wie ich finde hört man auf allen seinen...

Montag, 19. Dezember 2005, 21:51

Forenbeitrag von: »Richard«

Richard: Unverzichtbare Klassikaufnahmen

No 16: Bachs Violinenkonzerte stehen stark im Fokus meiner Leidenschaft. Schließlich fing bei mir alles mit einer Fernsehübertragung an bei der zwei Nachwuchsgeiger das Doppelkonzert spielten. Seit jenem Tag suche ich die ultimative Aufnahme. Viele habe ich bisher gehört, viele werde ich noch hören und kaufen, ein paar werde ich mir nie wieder antuen ( Mutter / Accardo :kotz: ), aber eine Aufnahme ist nah dran am Optimum:

Montag, 19. Dezember 2005, 21:10

Forenbeitrag von: »Richard«

Anstehende Konzerttermine

Im Rahmen der Schwetzingen Festspiele 2006 Mikhail Pletnev Sonntag, 4. Juni 2006, 20.00 Uhr, Rokokotheater Mikhail Pletnev, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) Sonate für Klavier C-dur KV 330 Sonate für Klavier A-dur KV 331 Robert Schumann (1810 – 1856) "Kreisleriana", Acht Fantasiestücke für Klavier op. 16 Da "sabber" ich jetzt schon ........ Sonstige interessantes Highlight: Frank Peter Zimmermann / Enrico Pace Donnerstag, 11. Mai 2006, 19.00 Uhr, Konzertsaal Frank Peter Zimmermann, ...

Montag, 19. Dezember 2005, 20:56

Forenbeitrag von: »Richard«

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2005)

Zitat Original von Caesar73 Die Droge ist irgendwie ansteckend ...... Ja, aber es muss stimmungsmäßig passen!

Montag, 19. Dezember 2005, 20:55

Forenbeitrag von: »Richard«

Joshua Bell - In neuer Verpackung

@Alfred, interessanter Thread. Bisher besitze ich auch nur eine Aufnahme mit Joshua Bell. Und bei dieser spielt er auch "nur" mit: Mir geht es ähnlich wie Dir. Irgendwie gibt es immer wieder andere, noch reizvollere Aufnahmen, die bei mir im Fokus stehen. Interessant finde ich allerdings welchen Aufwand er betrieben hat um SEIN eigene Geige (derzeit die teuerste) zu ersteigern. (Gibson-Ex-Hubermann) Er wird noch lange spielen müssen um die zu finanzieren. Fragt sich nur: Sollte man überhaupt vor...

Montag, 19. Dezember 2005, 20:45

Forenbeitrag von: »Richard«

Michael Korstick

Gestern zur späten Stunde habe ich mir nochmals Korstiks Aufnahme von Schuberts D960 angehört. Meine bisherigen Eindrücke kann ich nur bestätigen. Irgendwie klingt es auf (Welt)klasseniveau irgendwie langweilig. Das bewegt mich einfach nicht, da schalte ich emotional und folglich geistig einfach irgendwann ab. Irgendwie klingt es wie ein Klavierschüler, der voll konzentriert auf die technischen Hindernisse ist, als eine über die Technik "erhabener" Gestallter.

Montag, 19. Dezember 2005, 20:42

Forenbeitrag von: »Richard«

Rachmaninov: Preludes

Zitat Original von Daniel Behrendt Wäre es nicht interessant, auch mal über die Etudes-Tableaux zu sprechen? Ja, wäre es

Montag, 19. Dezember 2005, 20:41

Forenbeitrag von: »Richard«

Fauré, Gabriel: Klaviermusik

@Caesar, die von Dir angespochene CD von Emile Naoumoff ist wirklich eine wunderbare Aufnahme. Schwer empfehlenswerter Silberling. Er erinnert mich stellenweise an ......

Montag, 19. Dezember 2005, 20:38

Forenbeitrag von: »Richard«

Heute erst gekauft (Klassik 2005)

Sevilla-Suite op. 2;Rincones sevillanos op. 5;Mujeres de Sevilla op. 89 Esteban Sanchez, Klavier

Montag, 19. Dezember 2005, 20:33

Forenbeitrag von: »Richard«

RE: ich höre mit offenem mund...

Zitat Original von Edwin Baumgartner Heute gekauft und staunend angehört: Grechaninov: Liturgica Domestica mit dem Staatlichen Russischen Chor und Symphonieorchester unter Valeri Polyansky, erschienen bei Chandos. Ganz eigentümlicher Eindruck: Sehr alt und doch sehr neu. Das Orchester umgibt den "typisch russischen" Chorgesang mit einerArt klingendem Heiligenschein. Die Musik ist völlig tonal, etwa in Rachmaninov-Nachfolge, aber gänzlich zeitlos. Klingt wie eine geniale Vorstufe zu John Tavener...

Montag, 19. Dezember 2005, 11:55

Forenbeitrag von: »Richard«

RE: Demidenko's Schubert

Zitat Original von Daniel Behrendt Morgen zusammen, Wurde Demidenkos Schubert-Doppel-CD mit den Impromptus, den Moments Musicaux, der "Wanderer-Phantasie" und den drei Klavierstücken D946 schon lobend erwähnt? Ich habe sie voe ein paar Wochen Second Hand erworben und bin ein wenig ambivalent - was ja immerhin ein Zeichen dafür sein könnte, dass diese Aufnahme alles andere als langweilig ist. Leider NEIN! Schwer zu bekommen und wenn dann "sau" teuer....... Aber ich bekomme sie schon noch

Montag, 19. Dezember 2005, 11:51

Forenbeitrag von: »Richard«

Die skurrilsten, merkwürdigsten CD-Cover

Zitat Original von ThomasBernhard @Richard: muß eine Super CD sein laut der aktuellen ZEIT. [/IMG] Wird nicht nur da gelobt! Überlege schon ob ich sie nicht ............ ach nee, mache ich ja nicht mehr