Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:04

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Es ist misslich: Je älter man wird, desto schwerer lässt sich eine Berühmtheit aus der Geschichte finden, die in unserem Alter auch noch nichts Besonderes war.

Sonntag, 21. Januar 2018, 22:50

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Ein Buch macht keinen Lärm. Es beginnt nicht zu flimmern, in Wellenlinien zu zerfließen oder Schneegestöbereffekte zu zeigen. Sie werden nicht durch Reklame behelligt. Es erstreckt sich in alle drei Dimensionen, hat Länge, Breite und Höhe und präsentiert sich als leicht zu bedienendes, tragbares Gerät.

Samstag, 20. Januar 2018, 22:50

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Warum heißt es eigentlich: „Muttersprache“? Weil Vater nichts zu sagen hat.

Freitag, 19. Januar 2018, 23:31

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Du hast gewonnen, zahlst mal eine Runde!

Freitag, 19. Januar 2018, 21:37

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Das Huhn ist das einzige Tier, das uns vor der Geburt und nach seinem Tode schmeckt.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 22:09

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Wenn ich nachts bei offenem Fenster schlafe, höre ich manchmal eine Frau vor Glück schreien. Ich frage mich nur, wer ihr nachts die Schuhe liefert?

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:44

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Über die Ausdrucksweise in den diversen Threads unseres Forums

Was man hier nicht alles über die deutsche Sprache lernen kann !

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Bahnübergänge sind wesentlich gefährlicher als Zigaretten, denn da kannst du schon nach einem Zug Tod sein.

Dienstag, 16. Januar 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Verehrer zusammen.

Dienstag, 16. Januar 2018, 21:39

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Benefizkonzert für die St. Johannes-Nepomuk-Kapelle

Heute einmal nicht als Nachlese, sondern als Vorschau für den 10. Feber2018: Das jährliche, schon ins zehnte Jahr gekommene Benefizkonzert ist für Opernliebhaber ein besonderer Leckerbissen! Schöne Stimmen, schöne Weisen und ein bemerkenswerter Rahmen - einziger Nachteil: beschränktes Platzangebot. Bitte unbedingt reservieren lassen! Gute Unterhaltung ist garantiert - ein kleines Büfet ist auch vorhanden.

Montag, 15. Januar 2018, 23:29

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Es sagte ein Arzt zu seinem Patienten: „Sie sollten dieses Jahr auf Ihren Urlaub verzichten und sich gründlich erholen.“

Montag, 15. Januar 2018, 00:03

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

RIP - Verstorbene aus dem Kulturleben

Ja, gerne, liebe Mmme. Cortese: Gonzaga, Otoniel, Tenor, * 1945 (?) auf den Philippinen; er begann seine Bühnenkarriere 1967, sang in Amerika und in Europa, dort seit 1973 am Stadttheater von Trier, dessen Mitglied er bis 1977 war. 1977-79 war er am Stadttheater von Augsburg engagiert, 1978-88 am Opernhaus von Frankfurt a.M. 1988-89 am Opernhaus von Köln. Durch Gastspielverträge war er der Staatsoper Stuttgart (1979-81), dem Münchner Theater am Gärtnerplatz (1980-84) und der Volksoper Wien (1985...

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Ottoniel Gonzaga +

Wie ich soeben erfahren habe, ist der amerik.phil. Tenor Ottoniel Gonzaga verstorben.

Samstag, 13. Januar 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Während der ersten Monate in den Vereinigten Staaten aß Enrico Caruso ausschließlich italienisch. Dann wollte er aber doch einmal einen richtigen amerikanischen Truthahn versuchen. Der Hotelkoch bereitete den Vogel mit liebevoller Sorgfalt zu und gab sich vor allem bei der Füllung alle erdenkliche Mühe. Caruso versuchte den Truthahn und zuckte, offensichtlich enttäuscht, die Achseln. Dann probierte er die Füllung und ein Leuchten ging über sein Gesicht. „Bravo!“ rief er. „Das ist köstlich!“ Der ...

Freitag, 12. Januar 2018, 22:38

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Es sagte eine Frau zu ihrem Mann: „Wenn du mich wirklich geliebt hättest, hättest du eine andere Frau geheiratet.“

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Es sagte ein Regisseur bei einer Probe: „Danke. Das war vollendet, einfach großartig. Nun aber noch einmal – aber diesmal besser.“

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Ein Mann ging zum Psychiater. Der Arzt fragte unter anderem: „Leiden Sie unter unanständigen Vorstellungen?“ „Im Gegenteil“, antwortete der Patient, „ich genieße sie.“

Dienstag, 9. Januar 2018, 22:31

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Erfahrung ist eine strenge Lehrerin. Sie stellt zuerst die Prüfungsaufgaben und beginnt erst danach mit dem Unterricht.

Montag, 8. Januar 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Es sagte ein Mann zum Gastgeber, der ihn zum Trinken aufforderte: „Nein, nein. Vielen Dank! Sonst muss meine Frau am Ende noch den Wagen fahren – und Sie wissen ja, wie gefährlich das ist.“

Sonntag, 7. Januar 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »Erich Ruthner«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Das schlimme am Faulenzen ist, dass man nie weiß, wann es zu Ende ist.