Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 13:54

Forenbeitrag von: »chrissy«

Vorfreude auf kommende musikalische Ereignisse

Heute erschien der Spielplan /die Programmvorschau für den Monat März im Theater /Opernhaus Liberec /Reichenberg. Und auch wenn es noch ein wenig Zeit bis dahin ist, freue ich mich schon jetzt riesig auf die beiden Premieren meiner Lieblingsoper: CHRISSY BOHÉMA (Giacomo Puccini) 1. Premiere 9. 3., 2. Premiere 11. 3., weitere Vorstellungen 25. 3. und 28. 3. Inscenační tým Dirigent: Martin Doubravský Režie: Linda Keprtová Scéna a kostýmy: Renata Slámková Sbormistr: Miriam Němcová As. režie: Šárka ...

Samstag, 20. Januar 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »chrissy«

"Che farò senza Euridice" (Gluck, Orfeo ed Euridice)

Zitat von »Timo« Der Text: Zitat Che farò senza Euridice? Dove andrò senza il mio ben? Euridice, o Dio, rispondi! Io son pure il tuo fedele. Euridice! Ah, non m'avanza più soccorso, più speranza ne dal mondo, ne dal ciel. Folgende deutsche Übersetzung habe ich gefunden (ich kann sie nicht überprüfen): Zitat Ach, ich habe sie verloren, all mein Glück ist nun dahin! Wär, o wär ich nie geboren, weh, dass ich auf Erden bin! Euridike, gib Antwort o vernimm mich! O hör' meine Stimme, die dich ruft zu...

Samstag, 20. Januar 2018, 17:08

Forenbeitrag von: »chrissy«

Kinder-Tamino

Das Tierhäuschen Leider kein Video, auch keine Bilder - nur ein Hörspiel in Reimen erzählt. Eine schöne kindgerechte Geschichte - musikalisch unterlegt, die seinerzeit auf LP erschien. Gesprochen /interpretiert von damaligen Berliner Spitzenschauspielern der ehemaligen DDR, u. a. vom Deutschen Theater Berlin. CHRISSY Hier zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=JGS7ZnGWQgs

Samstag, 20. Januar 2018, 14:05

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Hallo, Michael Yep! Habe mir beide Songs angehört und ich kann Dir bestätigen, ja cool. Ich muß gestehen, beide kannte ich nicht, aber durchaus anhörenswert und interessant. Es ist überhaupt schön und toll, daß sich hier in diesem Thread ab und zu ein kleiner Kreis findet, die auch mal Musik der "anderen Art" mögen und davon berichten. In der von Dir reingestellten zweiten Aufnahme, ist der Interpret "Van Morrison". Und da kommt mir doch gleich ein Superhit ein, den ich unten reinstelle. Es ist ...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:29

Forenbeitrag von: »chrissy«

Über die Ausdrucksweise in den diversen Threads unseres Forums

Zitat von »Bertarido« Zitat von »chrissy« Ich denke, daß wir uns alle einig sind, daß betr. Beiträgen und Berichten, dem anspruchsvollen Niveau des Forums und dem Klassik - Genre entsprechend, ein gepflegter, seriöser Ton und Stil im Allgemeinen üblich und in der Regel auch vorhanden ist. Ach Gott, wenn ich so etwas lese, juckt es mich ja selbst in den Fingern, den "gepflegten Ton" einmal zu verlassen. Da finde ich Amfortas Schreibe geradezu erfrischend. Den hast Du doch schon manchmal verlasse...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:42

Forenbeitrag von: »chrissy«

Über die Ausdrucksweise in den diversen Threads unseres Forums

Zitat von »teleton« Was gibts denn noch für Ausdrucksweisen, die auffallend wären ? Bisher hat nur Rheingold in Beitrag 3 weitere genannt. Hallo, Wolfgang Ich denke, daß wir uns alle einig sind, daß betr. Beiträgen und Berichten, dem anspruchsvollen Niveau des Forums und dem Klassik - Genre entsprechend, ein gepflegter, seriöser Ton und Stil im Allgemeinen üblich und in der Regel auch vorhanden ist. Wir sind ja wohl überwiegend alle dem Jugendalter seit ein paar Jahren entwachsen, aber doch nic...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 13:57

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Da weiß ich auch noch eine ganz tolle Ballade, einen richtig guten Song... Hier ist "Bob Seger mit Fire Lake" CHRISSY https://www.youtube.com/watch?v=Ld1l4Ud7jp8

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:43

Forenbeitrag von: »chrissy«

Über die Ausdrucksweise in den diversen Threads unseres Forums

Zitat von »Alfred_Schmidt« Den Ausdruck "MUCKE" habe ich ebenfalls nicht gekannt Ich auch nicht. Es soll wohl die betont "jugendlich, lässig wirkende", etwas lockere und saloppe Umschreibung für Musik sein. Bekannt dagegen ist mir die Bezeichnung "Mugge". Sie ist das Synonym für eine zusätzliche Nebentätigkeit / finanzielle Zusatzeinnahme. Konkret: Ein fest an einem Haus engagierter Solist /Musiker, gibt eine Gastrolle /Vorstellung an einem anderen Haus. Dann spricht man - "er hat dort eine Mug...

Montag, 15. Januar 2018, 23:38

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Hallo, Michael Danke für das Reinstellen und Anhören der beiden ELO - Hits - lange nicht gehört. Ebenfalls danke für "He Ain´t Heavy...", wobei ich aber deutlich sagen muß, der Hit gefällt mir in der Interpretation der Hollies weit besser. Als Gruß von mir hier ein gepflegter, melodiöser Hit von Tony Carey, den ich jetzt wieder mal gehört habe und den ich immer wieder mal gern höre und nie überkriege. So weit ich weiß, war dieser Song Begleitmusik /Soundtrack einer TV - Serie aus den 80er Jahren...

Montag, 15. Januar 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Amfortas08« ich kenne nur 3 Inszenierungen von Bieito. Am stärksten kam mir sein Wozzeck (auch musikalisch) rüber. Auch beeindruckte der Don Giovanni (leider dabei nicht das Orchester, sehr schade), während Carmen mich dermaßen enttäuschte, so dass ich es abgebrochen hatte... Hallo, Amfortas Deine mitunter (für mich) nicht ganz klare, etwas saloppe, oberflächlich hingeworfene Ausdrucksweise, wirft bei mir die neugierige Frage auf - was hast Du denn da "abgebrochen"??? Im Voraus bedan...

Montag, 15. Januar 2018, 14:24

Forenbeitrag von: »chrissy«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Zitat von »William B.A.« Matthias Eisenberg, deutscher Organist, Cembalist und Kirchenmusiker, * 15. 1. 1956 --- 62. Geburtstag Herzlichen Glückwunsch! Willi Da möchte ich mich gern anschließen: "Herzliche Gratulation, sowie Glücks - und Segenswünsche" zu Ihrem Geburtstag, Herr Professor. Ich freue mich auf ein Wiedersehen /hören in diesem Jahr in unserer Peterskirche. Ihnen alles Gute und beste Grüße CHRISSY Lieber Willi Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, daß ich mich Deinen Grüßen und Wünsche...

Montag, 15. Januar 2018, 12:42

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Ich möchte nochmals betonen, daß die reingestellten Zitate, wo ich angegeben werde, nicht von mir sind, sondern von dem Autor des damaligen Beitrages. Ich möchte nicht in den Verdacht kommen, daß ich mir solchen Schwachsinn etwa selbst "reingezogen" habe!!! Und ich bekräftige meine Aussage zu derartigen Entgleisungen mit einem passenden Ausspruch eines sehr geschätzten Mitglieds unseres Forums, Zitat: "Man kann sich nur an den A... fassen, der Kopf ist zu schade dafür"! CHRISSY

Montag, 15. Januar 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Hosenrolle1« Zitat von »chrissy« wo sie ihre Arien in einem Puff singen, wenn sie „Die Entführung aus dem Serail“spielen Das klingt interessant, wo kann man das sehen? Der Richtigkeit halber - das von Dir reingestellte Zitat ist nicht von mir, sondern von dem unterzeichnenden "Claus Gärtner", den ich nicht kenne. Ich habe dessen Btr. damals und nun erneut nur wiedergegeben. Und wo wan so etwas sehen kann? Als Tip - da gibt es z. B. in Hamburg einen bestimmten Bezirk, eine Gegend, wo ...

Montag, 15. Januar 2018, 11:25

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Auch wenn es eingangs in diesem Thread um die Veränderung und Neudeutung im Finale der Handlung in der "Carmen" ging, erweitert sich logischerweise das Thema, weil es ja in vielen anderen Inszenierungen auch "geniale Ideen" einer Neugestaltung gibt (s. m. Btr. 90, mit der von mir kurz beschriebenen AIDA). Meistens ist es der Chef unseres Forums, der dankenswerterweise immer mal wieder alte Threads /Themen, die dann etwas eingeschlafen waren, aus der Versenkung hervor holt und zu neuem Leben erwe...

Montag, 15. Januar 2018, 10:33

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Amfortas08« Diese Art der PR hatte uns zu Beginn 2016 doch ganz schön genervt, weil wir dadurch echt Schwierigkeiten bekamen, noch Tickets für den neuen Freischütz (Karmensek, Voges, Bärenklau) in Hannover zu ergattern. Und zuweilen wird Neuinszenierung erst zur übernächsten Spielzeit fortgesetzt, wie eben besagter Freischütz. Solange wollten wir keinesfalls warten. Hatte glücklicherweise geklappt. Kartennachfrage scheint inzwischen entspannter... . Werden es uns in dieser Saison zum...

Samstag, 13. Januar 2018, 20:43

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Zitat Zitat von thdeck: Und natürlich wird ein Regisseur, der sich als Künstler versteht, niemals eine Inszenierung kopieren. So wie auch in Maler als Künstler niemals ein anderes Gemälde kopieren wird (es sei denn zu Übungszwecken). Der Künstler wird immer Neues schaffe es erwartet, glaube ich, niemand, immer eine genaue Kopie einer vorhandenen Inszenierung. Das ist hier leider schon öfter fälschlicherweise behauptet worden. Was der Zuschauer aber erwarten darf...

Samstag, 13. Januar 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Danke, lieber La Roche, für Deinen Btr. 76. Besser und treffender kann man das nicht ausdrücken. Auch wenn das nicht alle verstehen /begreifen wollen oder können (es sei ihnen unbenommen!), Du bringst es haargenau auf den Punkt. Meine Zu - und Übereinstimmung, und auch die vieler anderer, ist Dir sicher. In diesem Sinne, mit Kampfesgruß CHRISSY

Freitag, 12. Januar 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Hosenrolle1« Manche glauben echt, dass Kunst ein Wunschkonzert ist. Wenn dem so wäre, dann würde sich Kunst nie weiterentwickeln, wäre anbiedernd und stinklangweilig und auch keine Kunst mehr; "Kunst ist die Tochter der Freiheit" meinte Schiller einmal richtig) Komisch, in einem anderen Genre bist Du allerdings ganz anderer Meinung, beharrst auf einem Stillstand und negierst jede Weiterentwicklung. Zitat Hosenrolle im Thread "Not Jazz or Classic, AC /DC": Ich meine, vergleiche einmal...

Freitag, 12. Januar 2018, 15:10

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

(Zitat von Gerhard von mir gekürzt): Zitat von »Gerhard Wischniewski« Zu den Ideen "modischer" Intendanten und Regisseure könnte ich noch manchen Blödsinn beitragen. z. B. La Bohème: Rodofo stirbt an Schwindsucht. Die Oper endet mit der Prunkhochzeit zwischen Mimi und Alindoro. Die Herren mögen sich nur an mich wenden. Ich könnte mir noch manchen Unsinn ausdenken. Lieber Gerhard Habe mich köstlich über Deine "tollen und genialen Ideen" einer Neudeutung amüsiert. Man kann aber nur hoffen, daß nic...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »rodolfo39« Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Ich vermute mal , daß keiner von euch vor hat, die Carmen live zu sehen. Und wie immer wird wieder geurteilt , ohne die Oper ganz gesehen geschweige denn gehört zu haben. Ich habe mir die Carmen auf Rai 3 angehört. Hallo, lieber Rodolfo Was soll denn das mit der "Aufregung"?! Wer hat sich denn aufgeregt? So weit ich das beurteile, hat sich hier niemand über die Maßen aufgeregt. Der Threadstarter Traubi hat unter dem Titel "Wenn Carme...