Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 10:55

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Nach sehr langer Zeit höre ich mal wieder diese Aufnahme: und kann mein damaliges Urteil der "Mittelmäßigkeit" nicht mehr nachvollziehen. Nach den ersten drei sinfonischen Dichtungen halte ich diese Aufnahme für sehr gelungen, mit viel Schwung und Detailfreude eingespielt.

Freitag, 19. Januar 2018, 18:01

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Diese Aufnahme ist neu und wird erstmals gehört:

Mittwoch, 17. Januar 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Garaguly« Zitat von »Norbert« eigentlich viel zu selten von mir gehört... Ach, Norbert! Das könnte wohl das Motto vieler Mitglieder dieses Forums sein - ständig entdeckt man etwas in der Sammlung, was man schon ewig nicht mehr hörte, denkt still bei sich, dass man genau dieses Werk oder genau diese Interpretation viel zu selten höre - und danach versinkt exakt diese Aufnahme, die man doch zu selten zur Kenntnis nehme, wieder für lange Zeit der Vergessenheit anheim. Grüße Garaguly Wei...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »Norbert«

Frisch erstanden (Klassik 2018)

Zitat von »teleton« Die Barhms-Sinfonien _ GA hat Mondpreise, die mir noch fehlenden Sinfonien Nr.1 und 4 kosten je ~15Euro ohne Porto. Norbert, ich bin der Erste von uns Beiden der die Brahms-Aufnahmen komplett hat ! Ich hingegen warte, dass auch die 1. und die 4. Sinfonie günstiger zu haben sein werden...

Dienstag, 16. Januar 2018, 20:55

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich höre aus dieser Box gerade Bizets Sinfonie C-Dur, aufgenommen am 8. und 9. Oktober 1953. Die Aufnahme erklingt in sehr gutem Mono und wird eigentlich viel zu selten von mir gehört...

Montag, 15. Januar 2018, 20:25

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Derzeit bei mir im CD-Spieler:

Samstag, 13. Januar 2018, 18:35

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Derzeit bei mir im CD-Spieler: Eine sehr gelungene Zusammenstellung.

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Norbert« Auch hier Mendelssohn... : -Eine Neuerwerbung, die im ersten Satz der "Schottischen" sehr frisch klingt. "Hip" und kleine Orchesterbesetzung lässt das Werk überhaupt nicht "fett" klingen, sondern, im Gegenteil, sehr "farbig" und detailliert ibs. bei den Holzbläsern. Wenn's so weiter geht, verspricht das ein sehr guter Kauf zu werden... Ja, der Eindruck setzt sich auch nach den ersten beiden Sätzen der 5. Sinfonie fort. Es herrscht hier das Gefühl wie bei Beethoven und die 80...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »Norbert«

Felix Mendelssohn Bartholdy: Die Ouvertüren

Sehr positiv habe ich die CD mit Kurt Masur in Erinnerung: Die Ouvertüren zu "Ruy Blas", "die Hebriden", die "Trompeten.Ouvertüre", "die schöne Melusine" und "Meeresstille und glückliche Fahrt" werden hier mit einen großen Anteil an Liebe und an Frische dargeboten. Man hört, dass Felix Mendelssohn Bartholdys Musik in Leipzig "zu Hause" ist.

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:22

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Joseph II.« Auch hier HvK: Felix Mendelssohn Bartholdy Symphonie Nr. 4 "Italienische" Berliner Philharmoniker Herbert von Karajan Aufnahme: 1971 Hier kommen selbst Karajan-Verächter auf ihre Kosten. War vor vielen Jahren meine Erstaufnahme dieses Werkes. Ich finde nach wie vor, dass sie zu den besten Interpretationen zu rechnen ist. Auch hier Mendelssohn... : -Eine Neuerwerbung, die im ersten Satz der "Schottischen" sehr frisch klingt. "Hip" und kleine Orchesterbesetzung lässt das We...

Montag, 8. Januar 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Auch bei mir läuft das Klavier... : Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich beim ersten Klavierkonzert anfangs Schwierigkeiten hatte, dem langen Werk (Spielzeit ca. 45 min.) Hörenswertes zuzugestehen. Das empfinde ich heute gar nicht mehr so. Offenbar gewöhne ich mich allmählich an von Dohnanyis Tonsprache, denn dass es daran liegen sollte, das Werk in der Kombination Shelley/Bamert kennengelernt zu haben, glaube ich weniger...

Montag, 8. Januar 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »Norbert«

Impressionen einer Italienreise - Felix Mendelssohn-Bartholdy: Sinfonie Nr 4 in A-dur "Italienische"

Lieber Joseph, der Werbepartner teilt mir gerade mit, dass ich die Aufnahme seit fast vier Jahren besitze. Ich habe sie zwar lange nicht mehr gehört, aber es ist dem Label "Eloquence" nicht genug zu danken, etliche CDs mit diesem großartigen Dirigenten veröffentlicht zu haben. Er verstand es wie kaum ein anderer, musikalische Ernsthaftigkeit mit dem Wesensgehalt der jeweiligen Werke, die er gerade dirigierte, zu vereinigen. Er hat niemals wichtige Details zu Gunsten eines schönen Klanges geopfer...

Sonntag, 7. Januar 2018, 17:11

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Ich lausche gerade einer Neuerwerbung (gebraucht - sehr gut, für 4,79 € +Porto erworben): Diese "geistige Trilogie" höre ich zum ersten Mal. Es hört sich alles recht gefällig an, aber das Werk an sich weist mit einer Spielzeit von über 150 Minuten doch einige Längen auf...

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »Norbert«

Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 in D-Dur, op. 73

Lieber Wolfgang, auch für Dich ein schönes neues Jahr mit vielen neuen musikalischen Eindrücken. Es freut mich, dass Du meine positiven Eindrücke zur Wiener Aufnahme teilst. Für mich ist die Wiederholung der Exposition zwar nicht essentiell wichtig, aber ich lege schon wert darauf, sie zu hören. Zum einen wird sich Brahms etwas dabei gedacht haben, sie spielen lassen zu wollen und zum anderen gehört für mich der erste Satz der zweiten Sinfonie mit zu den schönsten Sätzen, die er jemals geschrieb...

Samstag, 6. Januar 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Zitat von »Novalis« Zitat von »Norbert« Lange nicht mehr gehört: -Nr. 1 und Nr. 2 -für mich eine der gelungensten Einspielungen der Beethoven Klavierkonzerte Dies darf ich - für mich persönlich gesprochen - vollumfänglich bestätigen. Brendel lotet hier seine pianistischen Möglichkeiten aus, Levine ist kongenialer Partner. Dieser Höreindruck inspiriert mich, um in diese GA der Klavierkonzerte Beethovens zu hören: Daraus Klavierkonzert G-Dur op. 58. Emil Gilels wird vom Cleveland Orchestra unter ...

Freitag, 5. Januar 2018, 15:03

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was bedeutet uns Schumann heute?

Zitat von »philmus« Zitat von »Norbert« Ich erkenne Szells guten Willen an, ich halte ebenfalls viel von seiner Interpretation, aber ich denke, Retuschen sind niemals zum "Vorteil" eines Komponisten. na ja, aber vielleicht manchmal "zum Besten" des Werkes und seines Klanges? Wenn man denn immer wüsste, was "das Beste" ist... Ich bin wahrlich nicht immer einer Meinung mit Sir Roger Norrington, in Bezug auf Schumann aber schon: "Schumanns Sinfonien sind wunderbar, sie müssen nicht geändert, sonde...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 21:23

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Lange nicht mehr gehört: -Nr. 1 und Nr. 2 -für mich eine der gelungensten Einspielungen der Beethoven Klavierkonzerte

Montag, 1. Januar 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Der musikalische Abend wird beendet mit: Eine der Käufe des vergangenen Jahres. Da wird schon die einleitende "Oberon"-Ouvertüre zum Ereignis, von der fantastischen, intensiven, glutvollen Interpretation der 2. Sinfonie Sibelius' ganz zu schweigen. Lange habe ich nach einer "bezahlbaren" Aufnahme dieser Doppel-CD gesucht; Mitte Dezember war sie beim Werbepartner kurzzeitig für € 11,92 (+Porto) erhältlich.

Montag, 1. Januar 2018, 19:39

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was ist dran an Thielemann? - Annäherung an ein Phänomen

Wie der Facebook Seite des Orchesters zu entnehmen ist, wird Christian Thielemann das Neujahrskonzert 2019 leiten: Zitat New Year's Concert 2019 under the baton of Christian Thielemann We are proud to announce that Christian Thielemann will conduct the Vienna Philharmonic New Year's Concert 2019 for the first time! The artistic collaboration between the Vienna Philharmonic and Christian Thielemann began in the year 2000. Since that time, Thielemann has regularly conducted the orchestra in subscr...

Montag, 1. Januar 2018, 10:40

Forenbeitrag von: »Norbert«

Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

Auch das neue Jahr beginnt mit Bruckners 8. Sinfonie und zwar mit dieser vorzüglichen Aufnahme: