Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:38

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Hallo, Michael Danke für das Reinstellen und Anhören der beiden ELO - Hits - lange nicht gehört. Ebenfalls danke für "He Ain´t Heavy...", wobei ich aber deutlich sagen muß, der Hit gefällt mir in der Interpretation der Hollies weit besser. Als Gruß von mir hier ein gepflegter, melodiöser Hit von Tony Carey, den ich jetzt wieder mal gehört habe und den ich immer wieder mal gern höre und nie überkriege. So weit ich weiß, war dieser Song Begleitmusik /Soundtrack einer TV - Serie aus den 80er Jahren...

Gestern, 19:25

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Amfortas08« ich kenne nur 3 Inszenierungen von Bieito. Am stärksten kam mir sein Wozzeck (auch musikalisch) rüber. Auch beeindruckte der Don Giovanni (leider dabei nicht das Orchester, sehr schade), während Carmen mich dermaßen enttäuschte, so dass ich es abgebrochen hatte... Hallo, Amfortas Deine mitunter (für mich) nicht ganz klare, etwas saloppe, oberflächlich hingeworfene Ausdrucksweise, wirft bei mir die neugierige Frage auf - was hast Du denn da "abgebrochen"??? Im Voraus bedan...

Gestern, 14:24

Forenbeitrag von: »chrissy«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Zitat von »William B.A.« Matthias Eisenberg, deutscher Organist, Cembalist und Kirchenmusiker, * 15. 1. 1956 --- 62. Geburtstag Herzlichen Glückwunsch! Willi Da möchte ich mich gern anschließen: "Herzliche Gratulation, sowie Glücks - und Segenswünsche" zu Ihrem Geburtstag, Herr Professor. Ich freue mich auf ein Wiedersehen /hören in diesem Jahr in unserer Peterskirche. Ihnen alles Gute und beste Grüße CHRISSY Lieber Willi Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, daß ich mich Deinen Grüßen und Wünsche...

Gestern, 12:42

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Ich möchte nochmals betonen, daß die reingestellten Zitate, wo ich angegeben werde, nicht von mir sind, sondern von dem Autor des damaligen Beitrages. Ich möchte nicht in den Verdacht kommen, daß ich mir solchen Schwachsinn etwa selbst "reingezogen" habe!!! Und ich bekräftige meine Aussage zu derartigen Entgleisungen mit einem passenden Ausspruch eines sehr geschätzten Mitglieds unseres Forums, Zitat: "Man kann sich nur an den A... fassen, der Kopf ist zu schade dafür"! CHRISSY

Gestern, 12:08

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Hosenrolle1« Zitat von »chrissy« wo sie ihre Arien in einem Puff singen, wenn sie „Die Entführung aus dem Serail“spielen Das klingt interessant, wo kann man das sehen? Der Richtigkeit halber - das von Dir reingestellte Zitat ist nicht von mir, sondern von dem unterzeichnenden "Claus Gärtner", den ich nicht kenne. Ich habe dessen Btr. damals und nun erneut nur wiedergegeben. Und wo wan so etwas sehen kann? Als Tip - da gibt es z. B. in Hamburg einen bestimmten Bezirk, eine Gegend, wo ...

Gestern, 11:25

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Auch wenn es eingangs in diesem Thread um die Veränderung und Neudeutung im Finale der Handlung in der "Carmen" ging, erweitert sich logischerweise das Thema, weil es ja in vielen anderen Inszenierungen auch "geniale Ideen" einer Neugestaltung gibt (s. m. Btr. 90, mit der von mir kurz beschriebenen AIDA). Meistens ist es der Chef unseres Forums, der dankenswerterweise immer mal wieder alte Threads /Themen, die dann etwas eingeschlafen waren, aus der Versenkung hervor holt und zu neuem Leben erwe...

Gestern, 10:33

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Amfortas08« Diese Art der PR hatte uns zu Beginn 2016 doch ganz schön genervt, weil wir dadurch echt Schwierigkeiten bekamen, noch Tickets für den neuen Freischütz (Karmensek, Voges, Bärenklau) in Hannover zu ergattern. Und zuweilen wird Neuinszenierung erst zur übernächsten Spielzeit fortgesetzt, wie eben besagter Freischütz. Solange wollten wir keinesfalls warten. Hatte glücklicherweise geklappt. Kartennachfrage scheint inzwischen entspannter... . Werden es uns in dieser Saison zum...

Samstag, 13. Januar 2018, 20:43

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Zitat Zitat von thdeck: Und natürlich wird ein Regisseur, der sich als Künstler versteht, niemals eine Inszenierung kopieren. So wie auch in Maler als Künstler niemals ein anderes Gemälde kopieren wird (es sei denn zu Übungszwecken). Der Künstler wird immer Neues schaffe es erwartet, glaube ich, niemand, immer eine genaue Kopie einer vorhandenen Inszenierung. Das ist hier leider schon öfter fälschlicherweise behauptet worden. Was der Zuschauer aber erwarten darf...

Samstag, 13. Januar 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Danke, lieber La Roche, für Deinen Btr. 76. Besser und treffender kann man das nicht ausdrücken. Auch wenn das nicht alle verstehen /begreifen wollen oder können (es sei ihnen unbenommen!), Du bringst es haargenau auf den Punkt. Meine Zu - und Übereinstimmung, und auch die vieler anderer, ist Dir sicher. In diesem Sinne, mit Kampfesgruß CHRISSY

Freitag, 12. Januar 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Hosenrolle1« Manche glauben echt, dass Kunst ein Wunschkonzert ist. Wenn dem so wäre, dann würde sich Kunst nie weiterentwickeln, wäre anbiedernd und stinklangweilig und auch keine Kunst mehr; "Kunst ist die Tochter der Freiheit" meinte Schiller einmal richtig) Komisch, in einem anderen Genre bist Du allerdings ganz anderer Meinung, beharrst auf einem Stillstand und negierst jede Weiterentwicklung. Zitat Hosenrolle im Thread "Not Jazz or Classic, AC /DC": Ich meine, vergleiche einmal...

Freitag, 12. Januar 2018, 15:10

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

(Zitat von Gerhard von mir gekürzt): Zitat von »Gerhard Wischniewski« Zu den Ideen "modischer" Intendanten und Regisseure könnte ich noch manchen Blödsinn beitragen. z. B. La Bohème: Rodofo stirbt an Schwindsucht. Die Oper endet mit der Prunkhochzeit zwischen Mimi und Alindoro. Die Herren mögen sich nur an mich wenden. Ich könnte mir noch manchen Unsinn ausdenken. Lieber Gerhard Habe mich köstlich über Deine "tollen und genialen Ideen" einer Neudeutung amüsiert. Man kann aber nur hoffen, daß nic...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »rodolfo39« Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Ich vermute mal , daß keiner von euch vor hat, die Carmen live zu sehen. Und wie immer wird wieder geurteilt , ohne die Oper ganz gesehen geschweige denn gehört zu haben. Ich habe mir die Carmen auf Rai 3 angehört. Hallo, lieber Rodolfo Was soll denn das mit der "Aufregung"?! Wer hat sich denn aufgeregt? So weit ich das beurteile, hat sich hier niemand über die Maßen aufgeregt. Der Threadstarter Traubi hat unter dem Titel "Wenn Carme...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »La Roche« Zitat von »chrissy« da wird doch hoffentlich bald auch einer auf die geniale Idee einer Umschreibung /Neudeutung kommen, daß die Violetta und die Mimi, durch den Fortschritt der Medizin und wirksamen Medikamenten, nicht mehr sterben müssen. Dann haben wir alle endlich einen echten und richtigen Grund zum Applaudieren. Lieber Chrissy, mir hat es schon gereicht, daß in Chemnitz in den 90-er Jahren die Violetta im letzten Akt im Krankenhaus lag, mit einem stilechten Nachttöpfc...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Amfortas08« Herzlichen Dank für den Link ! Zitat von »Justin« wünsche weiterhin fröhliche Diskussionen Dann sei dein Wunsch befeuert, denn Dario Nardellas Kommentar zur Carmen „Es sei eine kulturelle, soziale und ethische Botschaft gewesen, die Gewalt gegen Frauen, die in Italien zunehme, an den Pranger stelle.“ passt doch ganz vorzüglich auf die Mühlen derer, die – was Musiktheater betrifft - für das „Wahre, Gute und Schöne“ kämpfen, das von zersetzenden Opernzerstörern hartnäckig i...

Dienstag, 9. Januar 2018, 12:55

Forenbeitrag von: »chrissy«

"Land des Lächelns" aus Zürich im TV

Ergänzung: Da mir ja aus dieser Operette "mein" musikalischer Höhepunkt, wie ich oben mitteilte, entgangen ist, habe ich mir dieses wunderschöne Stück jetzt nochmal angehört (oder wie ein anderer sagen würde - ich habe mir das "reingezogen"). Hier gesungen von "Sándor Kónya". Seine warme, ausdrucksstarke und überaus gefühlvolle, wohlklingende Stimme, für mich unübertroffen und unerreicht. CHRISSY https://www.youtube.com/watch?v=zixaok2bqr0

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:34

Forenbeitrag von: »chrissy«

"Land des Lächelns" aus Zürich im TV

Zitat m. joho Damit es nicht untergeht: Heute Abend wird zu nachtschlafener Zeit "das Land des Lächelns" aus Zürich gezeigt. Ich habe ehemals begeistert hier im Forum darüber berichtet und möchte euch empfehlen, die Sache aufzunehmen. Für einmal hat eine Homoki-Inszenierung das Werk nicht entstellt und Beczala ist schlichtweg grossartig. Mit "Heute Abend", meinte m. joho den vergangenen Sonntag mit zeitlich "zuschauerfreundlichem Beginn" kurz vor Mitternacht. Ich habe mir das angeschaut und ich ...

Sonntag, 7. Januar 2018, 20:23

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Liebe Mme. Cortese Du bringst es genau auf den Punkt ... Zitat von »Mme. Cortese« was das Original von Bizet ist, soweit es die Musik betrifft, das möchten sicherlich eine ganze Menge Leute wissen, und der Streit darum ist wohl immer noch nicht ganz ausgestanden. Was allerdings den Handlungsverlauf angeht, und ich denke mal, dass der von Chrissy gemeint ist, der geht ja nun wohl ganz unbestritten auf Bizet und seine Librettisten zurück, so dass man hier sehr wohl vom Original sprechen kann. Nota...

Sonntag, 7. Januar 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Hosenrolle1« Zitat von »chrissy« noch stand da ein Auto, wie ich es kurz in der Bieito - Inszenierung gesehen habe. So ein alter PKW gehört und paßt da natürlich hin. Wieso nicht? Die Oper heißt doch auch Car-men, also soviel wie "Automänner" ... und Escamillo und der Chor tanzen um die Carmen und intonieren den Beatles - Hit " Baby you can drive my car..." So, und jetzt mal genug und Spaß beiseite, sonst wird´s nicht nur schlimm, sondern peinlich!!! CHRISSY

Sonntag, 7. Januar 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Zitat von »Amfortas08« Zitat von »chrissy« Denn, natürlich muß es heißen "Carmen von Bizet" - aber nur, so lange es das Original betrifft und nicht wenn da jemand glaubt, mit irgendwelchen "tollen, genialen Ideen", das Werk, und sei es nur in Teilen, zu verfälschen und somit zu mißbrauchen. Was ist Original von Bizet ? Oder was konnte Bizet von seinen Ideen überhaupt davon realisieren ? Hallo, Amfortas Ja, was ist denn das "Original von Bizet"? Ich hoffe, Du wirst mir /uns das bestimmt erklären...

Sonntag, 7. Januar 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »chrissy«

Wenn Carmen Don Jose erschießt

Hallo, Amfortas 08 Na, wenn das keine Überraschung ist... Ich glaubte vorhin meinen Augen nicht zu trauen, da ist er also auch wieder, der "alte Kämpfer", mit dem ich und einige andere vor etlichen Jahren, so manche "Schlacht geschlagen" haben. Ich meine irgendwann mal mitbekommen zu haben, daß aus der 08, mal eine 09 zwischenzeitlich geworden ist. Ob das woanders einen Sprung auf der Karriereleiter zu bedeuten hatte, weiß ich allerdings nicht. Nun also wieder ein Rückschritt auf 08, ist auch eg...