Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 18:57

Forenbeitrag von: »chrissy«

Traditionelle Opernaufführungen im Vormarsch!!

Zitat von »m.joho« Bitte an die Forumsleitung: Die nicht in diesen Thread passenden Beiträge ab 123 löschen! Danke im Voraus! Hallo, lieber m. joho Auch wenn ich die von Dir angesprochenen Btr. bewußt ignoriere, kriege ich doch durch Eure Zitate einiges mit und Du hast natürlich recht. Aber das was Du und einige andere meinen, ist ja nichts Neues - alles wie gehabt - immer wieder, und wieder, und wieder... Aber bitte nicht Alfred´s Btr. 146 löschen. Denn... Zitat von »Alfred_Schmidt« zurück zu ...

Gestern, 12:12

Forenbeitrag von: »chrissy«

Opernaufführungen als Übertragungen per Rundfunk und Fernsehen

Zitat von »rodolfo39« https://www.medici.tv/en/operas/puccini-…opera-de-paris/ Hier das VIdeo zur Pariser La Boheme im Weltraum. Die Inszenierung hat mir als Raumschiff Enterprise Fan gefallen, und ich habe mir Captain Kirk, Mr. Spock, Pille und Scotti als Bohemiens vorgestellt und Uhura als Mimi. Fast ärgere ich mich, daß ich mir diesen Link angeschaut habe. Denn ich kann nur sagen - Du meine Güte, unglaublich! Nicht geschenkt, nicht für Geld und gute Worte, würde ich mir solchen Schwachsinn, ...

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 12:21

Forenbeitrag von: »chrissy«

La Bohème (Puccini), Hamburgische Staatsoper, 13.12.2017

Da ich solche Berichte immer gern und mit großem Interesse lese, möchte ich zuerst Ralf vielen Dank für die anschauliche und nachvollziehbare Schilderung sagen. Wie ich entnehmen kann, war wohl das Solistenensemble nicht ganz die Elite, wie ich das eigentlich in Hamburg vermutet hätte. Und die Inszenierung betreffend - ein mehrgeschossiges Mietshaus und das Cafe Momus eine Bar (???), na ja..., man hat schon Schlimmeres gesehen. Zitat von »La Roche« Allerdings wären wir sicher auch nicht glücklic...

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:09

Forenbeitrag von: »chrissy«

Der Rosenkavalier - Wiener Staatsoper, 10. Dezember 2017

Zitat von »La Roche« Es muß doch etwas dran sein, wenn Inszenierungen von Otto Schenk fast 50 Jahre laufen, aber Neudeutungen selbst in Bayreuth nach wenigen Jahren abgesetzt werden. Das kann aber nichts mit dem Publikumsgeschmack zu tun haben? Herzlichst La Roche Ja, lieber La Roche, das wird ganz sicher "gute" Gründe haben! Solche Inszenierungen, wenn sie über einen so langen Zeitraum laufen, können wohl nicht ganz schlecht gewesen sein. Und sie treffen aktuell immer noch den Publikumsgeschma...

Dienstag, 12. Dezember 2017, 14:32

Forenbeitrag von: »chrissy«

Johann Sebastian Bach: Das Weihnachtsoratorium

Joseph II. hat ja diesen Thread, speziell mit der Aufnahme des "Weihnachtsoratoriums unter Kurt Thomas" wieder zu recht dankenswerterweise aufgewärmt. Und da möchte ich an Interessenten den Hinweis geben - es lohnt sich da mal zurück zu gehen und frühere Btr. nachzulesen, denn darüber wurde vor Jahren schon mal ausführlich und sehr interessant diskutiert (ab Seite 6, Btr. 171 ff.). Entschuldigung, wenn ich jetzt mal kurz vom eigentlichen Thema abschweife: Ich habe nämlich gestern hier nachgelese...

Montag, 11. Dezember 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »chrissy«

Johann Sebastian Bach: Das Weihnachtsoratorium

Zitat von »Joseph II.« Ich habe gerade mal die Spielzeiten einiger Einspielungen verglichen: Der Eingangschor ist in den meisten Aufnahmen so zwischen 7 und 8 Minuten lang. Flämig ist also eher Durchschnitt als auffällig (was subjektiv natürlich anders wirken mag). Spitzenreiter dürfte Diego Fasolis mit sage und schreibe lediglich 6:29 sein. Ich hörte via Spotify hinein: Furchtbar, geradezu das Werk entstellend. Selbst einige ältere HIP-Aufnahmen kommen auf über 8 Minuten, so Harnoncourt mit er...

Montag, 11. Dezember 2017, 20:06

Forenbeitrag von: »chrissy«

Johann Sebastian Bach: Das Weihnachtsoratorium

Was für ein (pers.) Ärger (!!!): Da sitze ich, schreibe voller Begeisterung bestimmt mehr als eine halbe Stunde eine lange und ausführliche Antwort auf Joseph II. Eingangsbeitrag, bin fertig, will diese Absenden, da bin ich ohne mein Zutun plötzlich abgemeldet und mein Btr. ist weg, alles umsonst! Ja, ich weiß, selbst schuld, längere Btr. sollte man sicherheitshalber vor Absenden abspeichern, habe ich vergessen. Deshalb nun nur kurz, zumal ich Rheingold absolut zustimme, weil er das Wesentliche ...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:31

Forenbeitrag von: »chrissy«

"Weihnachtsoratorium" in Görlitzer Kreuzkirche

Traditionell wird seit vielen Jahren in der Mitte der Adventszeit in unserer Kreuzkirche "Weihnachtsmusik" aufgeführt, meistens das "Weihnachtsoratorium" von J. S. Bach. So auch wieder in diesem Jahr. Erfahrungsgemäß sind diese Aufführungen bei uns stets von hoher Qualität und so freuen wir uns auf ein beglückendes Erlebnis am kommenden Donnerstag. Auf Anfrage und Bitte unserer kirchlichen Leitung, werden wir bei Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung wieder organisatorisch helfend mit ...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:05

Forenbeitrag von: »chrissy«

Welche Weihnachts-CDs hört Ihr gerade?

Seit vielen, vielen Jahren tradionell "alle Jahre wieder..." Ich wünsche allen unseren Mitgliedern einen schönen 2. Advent. Und als besonderen musikalischen Gruß "Luciano Pavarotti" 1978 live aus der Kathedrale Notre Dame in Montreal (welch´stimmlicher Wohlklang, das macht ihm keiner nach) Viel Freude wünscht CHRISSY https://www.youtube.com/watch?v=8ZW-dV-9Gk4

Freitag, 8. Dezember 2017, 18:10

Forenbeitrag von: »chrissy«

Heute vor 37 Jahren in einer völlig sinnlosen Tat von einem Psychopathen erschossen

John Winston Lennon * 9. Oktober 1940 in Liverpool, England; † 8. Dezember 1980 in New York) war ein britischer Musiker, Komponist und Autor. Weltweit berühmt wurde er als Mitgründer, Sänger und Gitarrist der britischen Rockband "The Beatles", für die er – neben Paul McCartney – die meisten Stücke schrieb. Nach Auflösung der Beatles im April 1970 widmete sich Lennon auch Soloprojekten zu. Neben vielem anderen komponierte er 1971 den Song "Imagine", den ich persönlich für seinen bedeutendsten ha...

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 14:03

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Roy Kelton Orbison (* 23. April 1936 in Vernon, Texas; † 6. Dezember 1988 in Hendersonville, Tennessee) war ein US-amerikanischer Country- und Rock- Sänger sowie Songwriter. In den 1960er Jahren konnte er mit Songs wie Oh, Pretty Woman, Only the Lonely, Crying und In Dreams zahlreiche Hits verbuchen. Seine Markenzeichen waren die Sonnenbrille sowie düstere Liebesballaden. In den Jahren vor seinem Tod gelang Orbison nochmals ein vielbeachtetes Comeback. Das Magazin Rolling Stone wählte ihn auf P...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 20:07

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Zitat von »MDM« Mit "Staatsrocker" meinte ich vor allem Pudhys und Karat ( City nehme ich da wieder zurück) , weil sie sich nach der "Wende" in manchem TV-Interview beklagt hatten, wie schwer sie es doch in der DDR hatten, Texte durch die Zensur zu bekommen, an gutes Equipment zu gelangen etc.. Hallo, MDM Danke für Deine Antwort. Ich assoziiere mal "Staatsrocker" mit staatsnah, besser noch - an das jeweilige System angepaßt und sich einfügen und tolerieren. Das trifft es wohl eher und deutliche...

Freitag, 1. Dezember 2017, 22:03

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Zitat von »teleton« Hallo Chrissy und Hosenröllchen, nein, auf keinen Fall ist mein Beitrag negativ gemeint. Mir war nur aufgefallen, dass der Thread plötzlich in eine spezielle Richtung tendiert ist - eben der Rock aus genau der Zeit, die ich weniger bis gar nicht schätze. Und dann mit dem dort für meinen Geschmack gruseligen Gesang. Seit mehr als 30 Beiträgen hat sich dieser Thread durch Hosenrolle und Chrissy zu einem Thread für "Klassischen Rock der 70-80er Jahre" gewandelt. Klar Euer Thema...

Donnerstag, 30. November 2017, 23:55

Forenbeitrag von: »chrissy«

Opernaufführungen als Übertragungen per Rundfunk und Fernsehen

Zitat von »rodolfo39« Auf Classics läuft zur Zeit la Traviata in der wunderschönen Inszenierung, die wir lange Jahre an der Rheinoper hatten und dann leider nach Italien verkauft haben. Ich habe mir den letzten Akt der Oper wieder komplett angeschaut. Denn gerade in diesem Akt, der von so viel Dramatik und vor allem Gefühl getragen wird, erzeugt Verdi eine absolut treffende, musikalisch berührende Untermalung der Handlung. Immer wieder emotional ergreifend, wenn die Solovioline im Finale vor Vi...

Donnerstag, 30. November 2017, 22:50

Forenbeitrag von: »chrissy«

Opernaufführungen als Übertragungen per Rundfunk und Fernsehen

Zitat von »rodolfo39« Auf Classics läuft zur Zeit la Traviata in der wunderschönen Inszenierung, die wir lange Jahre an der Rheinoper hatten und dann leider nach Italien verkauft haben. Hallo, Rodolfo Diese Aufnahme kam schon mehrmals auf Classica und ich habe sie auch schon ein paar mal gesehen. Heute habe ich deshalb immer nur ab und zu reingeschaut. Allerdings nun, nach mehrmaligem Anschauen merke ich für meinen Geschmack und Empfinden immer deutlicher, die Sopranistin finde ich nicht ideal ...

Donnerstag, 30. November 2017, 21:41

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Zitat von »teleton« Seit mehr als 30 Beiträgen hat sich dieser Thread durch Hosenrolle und Chrissy zu einem Thread für "Klassischen Rock der 70-80er Jahre" gewandelt. Da wäre es doch nicht schlecht, wenn Ihr einen separaten "Rock-Thread" für diese Zeitepoche aufmacht. Den ich dann nicht besuchen würde .... Hallo, Wolfgang ... den mußt Du und ebenfalls kein anderer, der dafür kein Interesse hat, auch nicht besuchen, nicht mal anklicken, geschweige denn lesen. Sollte Dein Btr. als negative Kritik...

Samstag, 25. November 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »chrissy«

Alžběta Vomáčková

Mit der Mezzosopranistin "Alžběta Vomáčková" möchte ich erneut eine tschech. Sängerin vorstellen. Über ihre künstlerische Vita vermag ich nicht allzuviel zu sagen, weil alles was ich gefunden habe, nur in tschech. Sprache ist. Man kann aber hier einiges entnehmen, zumindest die wichtigsten Partien beim Anklicken ihrer Biografie: http://www.alzbetavomackova.com/cz/home In Liberec /Reichenberg habe ich sie mehrmals live als stimmlich und darstellerisch hervorragende Maddalena und Amneris erlebt. ...

Mittwoch, 22. November 2017, 20:19

Forenbeitrag von: »chrissy«

Turandot an der..... MET, 16.11.2017

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Lieber Figaro, einen besonders herzlichen Dank für die großartige plastische Schilderung, die ich mit sehr viel Freude gelesen habe. Hallo, lieber Figarooo Dem Dank und den Worten von Gerhard möchte ich mich von ganzem Herzen anschließen. Lange habe ich nicht mehr solch einen tollen und nachvollziehbaren Bericht gelesen. Der Funke Deiner Begeisterung und Freude über das beglückende Theatererlebnis springt förmlich über und ich freue mich für Dich und mit Dir. Au...

Samstag, 18. November 2017, 15:57

Forenbeitrag von: »chrissy«

Not Jazz or Classic, aber trotzdem gerne gerade gehört

Zitat von »Hosenrolle1« AC/DC Highway To Hell "Living easy, living free ..." AC/DC-Gitarrist Malcolm Young ist tot: Das teilt die Band auf ihrer offiziellen Facebook-Seite mit. Die Musikwelt trauert um Malcolm Young. Der Bruder von Angus und George Young wurde 64 Jahre alt. Der Gitarrist gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Hardrock-Band AC/DC. Sein Bruder gab den Tod des schottisch-australischen Musikers auf der offiziellen Facebook-Seite der Band bekannt. "Als Gitarrist, Songwriter und Vis...

Mittwoch, 15. November 2017, 12:07

Forenbeitrag von: »chrissy«

Regisseurstheater und modernes Orchester

Zitat von »Melomane« 1. Verwarnung an MELOMANE Ich bitte die persönlichen Angriffe gegen Gerhard W. zu unterlassen. Niemand ausser mir weiß über seinen gesellschaftlichen und intellektuellen Status Bescheid, und der ist so, daß er sich derlei Angriffe nicht zu gefallen lassen braucht. Das Forum war bis vor einigen Tagen sehr friedlich und erfolgreich und ich werde nicht zulassen daß sich das ändert. ADMIN 001 Alfred SCHMIDT Lieber Alfred Eine richtige Feststellung. Bis vor kurzem ging es im For...