Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 22. November 2017, 19:08

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Stiftung Taminosponsoring - Lobgesänge und anderes

Guten Abend zusammen, den übersehenen Lobgesang Gardiners hatte ich bereits erwähnt. Kurzfristig habe ich mich hinreißen lassen, diesen und weitere Interpretationen zu kaufen, dazu noch ein paar Artikel von meiner jpc-Liste "Klassik diverse": Einige Mendelssohn-Sinfonie-CDs habe ich entsorgt, die Lobgesänge jedoch habe ich behalten. Auf Bostridge und Ziesak bin ich besonders gespannt: Reger, man muss mehr Reger hören! Und wie ich auf das Requiem gestoßen bin, weiß ich schon gar nicht mehr... Ger...

Mittwoch, 22. November 2017, 18:56

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Frisch erstanden (Klassik 2017)

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Zitat von »Accuphan« Wer weiß, ob die nicht von mir ist...? Ich muss zuhause mal schauen, ob ich diese Aufnahme(n) auch an Momox verscherbelt hatte. Schau an! Versendet ist sie schon, nur angekommen noch nicht! Schöne Grüße Holger Sie war nicht von mir, ich habe die Abbados behalten und habe alle außer Nr. 5 und Nr. 8.

Freitag, 17. November 2017, 13:21

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Kissin - Beethoven II

Zitat von »Accuphan« Huch, das ist ja ein Sammelsurium von Aufnahmen, eine gar privat und ohne weitere "Credits". Mal hören, wie die klingt. Zuerst aber eine meiner Lieblingssonaten, die op. 111: Mancher Finger, manche Oktave scheint etwas schwer. Murray Perahia hätte in einer Meisterklasse bestimmt bemängelt, dass das an einzelnen Stellen kurz "hängt" und einzelne Töne etwas unmotiviert laut daherkommen. Das nur als spontaner Eindruck. Aufgenommen in Verbier am 26. Juli 2013 im "Salle des Comb...

Freitag, 17. November 2017, 13:01

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Kissin - Beethoven

Huch, das ist ja ein Sammelsurium von Aufnahmen, eine gar privat und ohne weitere "Credits". Mal hören, wie die klingt. Zuerst aber eine meiner Lieblingssonaten, die op. 111: Mancher Finger, manche Oktave scheint etwas schwer. Murray Perahia hätte in einer Meisterklasse bestimmt bemängelt, dass das an einzelnen Stellen kurz "hängt" und einzelne Töne etwas unmotiviert laut daherkommen. Das nur als spontaner Eindruck. Aufgenommen in Verbier am 26. Juli 2013 im "Salle des Combins".

Freitag, 17. November 2017, 10:56

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Brahms: Klavierstücke - Volodos

Guten Morgen zusammen, nun werde ich mal versuchen, ob ich mit Musik auf den Ohren auch Akten am Rechner bearbeiten kann... Immerhin habe ich es dann doch noch geschafft, meinen Senneheiser Momentum 2 Wireless mit dem Mac Pro zu verbinden. Ich dachte schon, dass ein veralteter Bluetooth-Standard im Rechner den KH außen vor lässt, habe dann aber herausgefunden, dass ich das "Pairing" falsch gemacht hatte. Nun geht's und es läuft diese CD aus meiner iTunes-Mediathek: Albuminfos gibt's keine, denn ...

Freitag, 17. November 2017, 08:58

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Romantische Chormusik - jetzt zum Schnäppchenpreis bei jpc

Das läuft zum Aufwachen - mei, is' des schee: Für alle, die diese Chormusik mögen, die aber diese CD noch nicht haben: sie kostet jetzt 2,99 Euro bei jpc. Unfassbar! Kaufen! Und zur Erbauung mit dem "Pfingslied" anfangen.

Montag, 13. November 2017, 12:29

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Neue Mitglieder braucht das Tamino Klassikforum !!! (VOL. 2)

Zitat von »operus« ... Ohne ein Mindestmaß an persönlichen Kontakten bleibt das Forum steril und kalt, er fehlt menschliche Nähe und Wärme. Alfred will wenig persönliche Kontakte der Mitgleider untereinander, weil er damit schlechte Erahrungen gemacht hat. Er wird auch noch erkennen, dass Mitgliederkontakte ein Kitt sind der Beziehungen schafft und Nutzer an das Forum bindet. ... Ohne persönliche Kontakte hätte es Mitgliedertreffen nie Gegeben (ich war leider nie dabei), und ohne diese Kontakte...

Sonntag, 12. November 2017, 23:34

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Linn Jazz im Webradio

Der Sender kommt über den neuen Receiver in unser Wohnzimmer, und meine Frau mag ihn sehr. Das freut mich ungemein! Nachdem wir den Tatort verschmähen, das sechsfach oskarprämierte Kriegsdrama genervt hat und auch die Netflix-Serie der Kategorie "Comedy" gegen Ende der ersten Staffel ermüdet, sind wir zurück zum Radio. Wie schön! LINN Jazz

Sonntag, 12. November 2017, 23:24

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Zitat von »Johannes Schlüter« Zitat von »Agon« Zitat von »Accuphan« Was fehlt, mal wieder?? Der Klavierstimmer... Verstehe ich nicht. Soll das jetzt heißen, daß das Klavier nicht gestimmt wurde, oder was? Accuphan vermisst im Booklet den Hinweis, dass das Klavier von Herr / Frau XY für das Konzert vorbereitet und gestimmt wurde. Ich wüsste übrigens auch gerne, wer die Saalbeleuchtung runtergedimmt hat. In der Tat finde ich es einen guten Brauch, den für die Intonation des Instruments verantwort...

Sonntag, 12. November 2017, 17:50

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Lucas Debargue: Bach - Beethoven - Medtner

Nun bin ich gespannt, ob sich das Anschauen des "Echo" doch noch gelohnt hat. Erstkontakt zu Debargue, dessen Improvisation in der Elbphilharmonie mir sehr gut gefallen hat. Wer kann das schon? Und wer traut sich? Außer bei Montero ist diese Kunst quasi ausgestorben. Aufgenommen im Funkhaus Nalepastraße, dem TELDEX Studio, dessen Revival ich immer mit Perahias Aufnahmen mit dem Team von Tritonus aus Stuttgart in Verbindung bringe, vom 1. bis 5. Februar 2016. Das Klaviermodell wird genannt (Bech...

Sonntag, 12. November 2017, 16:10

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Beethoven - Chailly - Freire

Da ist das Ding. Nach Mendelssohn zum Sockenzusammenlegen jetzt diese CD zum Bügeln der T-Shirts: Ob das mal ein Zyklus werden sollte?? Entweder es gibt noch Aufnahmen, die nachgeschoben werden, oder das war's dann damit. Ursprünglich geplant war noch Hindemith Konzertmusik und das Verdi-Requiem. Entweder das kommt später aus Italien, mit einem ganz anderen Orchester oder nie. Oder DECCA macht diese Stücke mit einer ganz anderen Besetzung.

Sonntag, 12. November 2017, 14:36

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Mendelssohn - Chailly

Spät habe ich diese Aufnahme gekauft, lange war sie auf meinem Merkzettel beim Sponsoringpartner, neulich dann reduziert. Heute also ein Nachschlag zu Chaillys Zeit in Leipzig. Wenn sonst nichts mehr nachgelegt wird, ist die ebenfalls gekaufte CD mit Beethovens 5. KK und der op. 111 mit Freire die letzte aus der Ära. Der Mendelssohn wurde von DECCA Italia veröffentlicht, aufgenommen im Gewandhaus vom 24. bis 29. Juni 2013. Was fehlt, mal wieder?? Der Klavierstimmer... Jetzt geht's mit einem knac...

Donnerstag, 9. November 2017, 10:57

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Sennheiser HD 660 S -- HE 1

Hallo zusammen, hat von Euch schon jemand den HD 660 S gehört oder gar gekauft? Ich habe ihn neulich zufällig auf der Website von Sennheiser gesehen und überlege, den als Nachfolger meines HD 650 zu kaufen. Probehören wäre eigentlich ein Muss, aber mit den Genen von 600/650 und Technik aus 700/800 klingt das vielversprechend. So nebenbei hatte ich die Gelegenheit, den HE 1 zu sehen, damit zu "spielen" und wenigstens mal kurz zu hören. Zu kurz, um etwas Habhaftes sagen zu können. Der Preis ist ei...

Donnerstag, 9. November 2017, 10:46

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Stiftung Taminosponsoring

Hallo zusammen! Ist es schon pathologisch, wenn man vor dem Einkaufen beim Handelspartner den einst über Tamino geöffneten Link erst schließt und über Tamino wieder neu öffnet, damit auch wirklich die Tantieme fließen?! Nun denn, in der guten Hoffnung, damit alles im Sinne des Forums getan zu haben, ging ich mal wieder auf Shoppingtour im Tonträgerland. Günstiger geworden, deshalb dann doch mal angeklickt: Ein "windfall" vom Echo Klassik: Auf der Website von SDG entdeckt: Überfällige Neu-VÖ, die...

Donnerstag, 9. November 2017, 10:34

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Frisch erstanden (Klassik 2017)

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Gestern Abend bestellt - gebraucht für 87 Cent!!!!! Wer weiß, ob die nicht von mir ist...? Ich muss zuhause mal schauen, ob ich diese Aufnahme(n) auch an Momox verscherbelt hatte.

Sonntag, 5. November 2017, 12:27

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Verdi: Messa da Requiem

Link Mediathek

Mittwoch, 1. November 2017, 13:21

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Mit Händel in den Tag

Hallo zusammen, nun sitze ich am Schreibtisch und musste wegen des Updates auf macOS 10.13.1 eine Weile ohne Musik wurschteln. Zum späten Start in den Feiertag gab es vorher die erste CD aus dieser wunderschönen, lange nicht mehr gehörten Sammlung: Beste Grüße, Accuphan

Dienstag, 31. Oktober 2017, 19:27

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Lobgesang mit Licht und Schatten

Ob das Zitieren klappt, sehe ich wohl erst, wenn ich den Beitrag absende... es sind mal wieder die Solisten, die den "Lobgesang" mit ihrem Beitrag schrotten, die Soprane in diesem Fall, allen vorrran Karrrrina Gauvin, die "r"s auch rrrrollt, wo vielleicht noch ein Vokal klingen könnte. Regula Mühlemann ist nicht ganz so schlimm, tut es der anderen aber nach. Genauso schlimm ist Gauvihihihihins Viiiibrrrraaaaatooo... Schade! Sehr schade... PS: ok, das Zitat ist nicht da. Es war ein Beitrag von 20...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 17:46

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Mendelssohn: Nachtrag zur 5. -- Lobgesang

Bevor ich mit der 2. Sinfonie, dem "Lobgesang", fortfahre, den Zyklus damit durchhöre und meine Paritur (Breitkopf Urtext) einweihe, noch ein Satz zur Reformationssinfonie: ich kann mich nicht erinnern, jemals das Flöten- und Holzbläser-Solo als Einleitung zum 4. Satz gehört zu haben. Diese Noten der "1. Fassung" sind in Hogwoods Ausgabe von Bärenreiter enthalten, Nézet-Séguin spielt diese konsequent. Wenn ich mich nicht völlig irre, dann haben Masur, Abbado, Dohnányi und-wie-sie-alle-heißen die...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 16:02

Forenbeitrag von: »Accuphan«

Mendelssohn: Sinfonien 1, 3, 4, 5

Von Beethoven ging's zu Mendelssohn. Erst liefen die Sinfoien 1 und 3, jetzt folgen zum Käffchen und Kuchen und einem riesigen Stapel ZEIT-Reste die Nummern 4 und 5. Letztere passend zum heutigen Reformationsjubiläum. Der geistige Teil kam heute Morgen dran beim Festgottesdienst in der Stuttgarter Stiftskirche, das musikalische Herz wird jetzt bedient.