Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 21. November 2017, 18:16

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Wenn Karajan etwas perfekt drauf hatte, dann war das Strauss. Richard Strauss. Diese Aufnahme der "Vier letzten Lieder" mit Gundula Janowitz ist schlichtweg eines: überirdisch: Liebe Grüße vom Thomas

Donnerstag, 16. November 2017, 20:10

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Regisseurstheater und modernes Orchester

Lebende Komponisten scheine da gereöser zu sein. Philipp Glass' "Einstein on the beach" ist ja eigentlich eine Festival Oper, die lange Zeit in kaum veränderter Inszenierung tourte, zuweilen auch in Opernhäusern halt machte. An den Auffühungen war zumeist ein Mitglie des Philipp Glass Ensemble beteiligt oder Glass oder Wilson persönlich. Dem Dortmunder Opernhaus wurde allerdings von Glass und Wilson eine völlige Neuinterprtierung gestattet. Die war an den fünf Auffühurngstagen restlos ausverkauf...

Montag, 6. November 2017, 13:58

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Zum Abgewöhnen

Ohne den Thread in seiner Gänze gelesen zu haben möchte ich doch höflich darum bitten, die an sich interessante Diskussion ohne psersönliche Anwürfe zu führen. Es ist auch wenig hilfreich, auf Vergleichbarleiten in andern Threads hinzuweisen. Danke schon jetzt. Zur Sache selber: wenn man von dem Klangunterschied absieht, der zwischen heutigen Aufnahmen und denen der Schellackära absieht, so gibt es doch Unterschiede in der Art zu singen. Gilt übrigens auch für Chöre. Ich denke da nur an den Chor...

Montag, 30. Oktober 2017, 16:00

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Wir leben im Jahr 2017!

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Lieber Thomas, ich glaube es ist schon ein gewaltiger Unterschied, wenn ein Maler sein eigenes Werk übermalt oder wenn jemand ein fremdes Werk willkürlich überschmiert. Das ist für mich eine Kunstschändung. Lieber Gerhard, genau das ist ja mit den Werken von Michelangelo und Masaccio geschehen. Die sind ja nicht von ihren Schöpfern übermalt worden. Übrigens aus ideologischen Gründen. Den van Exk habe ich deshalb auch nur beiläufig erwähnt. Bei einer, sicherlich ...

Montag, 30. Oktober 2017, 09:12

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Franz Schubert: Die Klaviersonaten

Lieber William, ein solches Unterfangen wurde bereits schon einmal gestartet. Den entsprechenden Thread findest du hier . Vielleicht magst Du ihn fortschreiben. Liebe Grüße vom Thomas

Montag, 30. Oktober 2017, 09:06

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Wir leben im Jahr 2017!

Zitat von »Dr. Holger Kaletha« Zitat von »Rheingold1876« Noch trägt Innozenz X. seinen päpstlichen Purpur: Und warum sollte man das eigentlich nicht übermalen dürfen? Ist der Purpur auf dem Bild überhaupt ein Kunstwerk? Ich glaube nicht! (Mal sehen, wo ich meinen seicento-Pinsel habe!) Joseph Beuys hat ja damals auch der Putzfrau nicht den geringsten Vorwurf gemacht, welche seine Badewanne von den Spuren seiner Arbeit reinigte. Und was diese Putzfrau kann, das kann und darf ich als Maler schon ...

Sonntag, 29. Oktober 2017, 15:11

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Zitat von »Thomas Pape« Bei mir als LP: Dieter Zechlin spielt Schuber D.960. Sehr schöne Aufnahme. Liebe Grüße vom Thomas Wie schon geschrieben: eine feine Aufnahme des Werkes, die ohne Versuche auskommt, den ersten Satz ungemein in die Länge zu ziehen (wenngleich ich die Aufnahmen von Richter und Beerman liebe). So richtig bekannt ist Zechlin jenseitzs der DDR nicht geworden. Ich vermute fast seine politische Haltung als Hintergrund dafür: 1971 trat Zechlin der SED bei, mit Folgen für sein Pri...

Sonntag, 29. Oktober 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Bei mir als LP: Dieter Zechlin spielt Schuber D.960. Sehr schöne Aufnahme. Liebe Grüße vom Thomas

Sonntag, 29. Oktober 2017, 12:13

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Der amazon-recommendation-fail

Zitat von »dr.pingel« Zitat von »Thomas Pape« Und noch was: ruhig auch solche fails sammeln und hier einstellen. Sie lohnen allemal einer Diskussion. Liebe Grüße vom Thomas Ein solches Thema gibt es, es ist von mir und heißt "YouFail"! Nicht ganz: das hiesige Thema sind amzon-recommendations, nicht schlechte Aufnahmen von Musikwerken.

Samstag, 28. Oktober 2017, 20:11

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Auch wenn's in der Abfolge wirr wirken mag; mir ist jetzt danach: Liebe Grüße vom Thomas

Samstag, 28. Oktober 2017, 19:16

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Eieiei, das war heftiger Tobak. Da muss jetzt Angenehmes für die Ohren her. Maria Joa Pires spielt Bach: Liebe Grüße vom Thomas

Samstag, 28. Oktober 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Der amazon-recommendation-fail

Ich sehe die Dinge tendenziell auch eher kritisch und als Versuch, das Gesellschaftsverhalten des Menschen durchzuökonomisieren. Ob das von Anfang an bei amazon so geplant war lässt sich rückwirkend nicht feststellen. Dass die Programmierung sich allerdings an den Bedürfnissen der Wirtschaft orientiert und weniger den User im Auge hat wurde jüngst von einer kritischen Programmiererin festgestellt (finde allerdings in der Eile den Artikel nicht). Wegen dieses kritischen Blicks auf die Entwicklung...

Samstag, 28. Oktober 2017, 18:51

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Wird bestimmt nicht mein Lieblingskomponist. Aber ich gebe mir Mühe. Diesmal die Nr. 2 unter Markus Stenz: Liebe Grüße vom Thomas

Samstag, 28. Oktober 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Der amazon-recommendation-fail

Sagen wir es so, lieber Agon, Gemeinschaft verändert sich. In die älteren ist man hineingewachsen. Und musste sich darin behaupten, leistete den Spagat zwischen Teil von und Individuum. Nicht zuletzt durch den Mobilitätszwang verändert sich das. Und es entstehen neue Wege, "Freunde" zu finden. Über eine Plattform wie comangi kann ich wildfremde Leute zum Essen einladen. Partnerschaften bilden sich über Dating-Portale. Das alles ist Teil eines gesellschaftlichen Wandels, der ökonomisch nützlich g...

Freitag, 27. Oktober 2017, 19:18

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Bei mir Liszt, die Ungarischen Rhapsodien in der Orchesterfassung unter Antal Dorati. Und beim Suchen des Bildchens (bei mir läuft allerdings die Philips-LP, die Rumänische Rhapsodie ist da nicht drauf) finde ich wieder was für den Thread über den amazon-rommendation-Volltrottel. Eine Negativrezension, die sich allerdings nur auf die Klangtechnik bezieht und eine kluge Replik von unserem lieben Forumsfreund teleton. Danke, lieber Wolfgang, dass die Nummerierung der Orchesterfassungen von der der...

Freitag, 27. Oktober 2017, 14:54

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Der amazon-recommendation-fail

Ihr Lieben, der Thread geht in eine interessante Richtung, wenngleich etwas anders, als ich dachte. Der Scarlatti-Rezensent ist kein Einzelfall. Freilich, der oben zitierte Unfug tauchte in einer Ecke auf, wo ich ihn eher nicht vermutet hätte. Wer kauft derart uninformiert ein Box mit 33 CD's, die man in Gänze übrigens bei youtube hören kann? Ein weiters Fundstück, auch aus dem Klassiksektor, habe ich hier : "Ich hatte mich sehr auf die CD Box gefreut, sie wurde auch gleich nach Erscheinen gelie...

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17:57

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Der amazon-recommendation-fail

Es gibt, lieber Caruso, tatsächlich das Phänomen, dass die Kommentare in Kauf-, Gastro-, Arzt- oder Reiseportalen eine qualifizierte Kritik ersetzen sollen. Angeblich würde das auch Stiftung Warentest zu schaffen machen (was ich nicht glaube). Diese "Empfehlungen" sind mit Vorsicht zu genießen, sind nicht gerade selten von persönlichen Verstimmungen geprägt und besagen eigentlich nichts. Gerade die niedrigen Bewertungsstufen bei Amazon wimmeln von Texten, die ich als Rachebewertungen bezeichnen ...

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 16:53

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Der amazon-recommendation-fail

So stellt man sich das heute vor: es braucht keine Fachzeitschriften mehr, da es im web die authentischen recommendations gibt, Empfehlungen also, die ein Konsument abgibt, nachdem er ein Buch, eine Platte, einen Rasierer oder sonstwas gekauft hat. Der gemeine Nerd (nerdus vulgaris) findet das klasse, eine neue Stufe im Digitalen ist erreicht. Wirklich? Man kann von diesen recommendations halten, was man will, sie sind alles Mögliche, nur eines nicht: objektiv. Wohlverstanden: ich glaube nicht, ...

Freitag, 13. Oktober 2017, 16:25

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

Eine schöne alte Eterna-LP mit "Meristerwerken der Norddeutschen Orgelschule" - so nennt sich die Platte. Robert Köbler spielt an der Stellwagen-Orgel in Stralsund, ein sehr schönes Instruiment, wie ich finde. Die Platte ist auch, lange nach Köbkers Tod, als CD erschienen: Liebe Grüße vom Thomas

Montag, 9. Oktober 2017, 16:49

Forenbeitrag von: »Thomas Pape«

Bach, J. S.: Die vier Orchestersuiten [Ouvertüren] BWV 1066-1069

Zitat von »Alfred_Schmidt« Es wäre interessant, ob andere Mitglieder vielleicht zufällig diese Aufnahme kennen und meine Meinung teilen oder ihr Paroli bieten..... mfg aus Wien Alfred Die Aufnahme habe ich auch mal besessen, sie aber schleunigst weitergegeben. Leider steckt sie in der Bach-Ausgabe von Brilliant. Ansonsten sind mir die alten Aufnahmen noch vielzu vertraut, als dass ich große Lust verspüren würde, durch huetige Auffassungen durchzuhören. Good old Klemp ist mir bei Bach immer eine...